to Content

Dr. Wim VAN MEURS Academic researcher, Center for Applied Policy Research, University of Munich

CV

1982-1988 Studium in Osteuropastudien und Geschichte der internationalen Beziehungen an der Universität Utrecht
1993 Promotion
  wissenschaften der Humboldt-Universität Berlin
1994-1999 Forschung und Lehre am Osteuropa Institut der Freien Universität Berlin und am Institut für Geschichts-
  München, zuständig für Projekte zu Südosteuropa und Konfliktmanagement
1999-2004 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Centrum für Angewandte Politikforschung der Ludwig-Maximilians-Universität
seit 2004 Assoc. Prof. für europäische Politik und Zeitgeschichte an der Radboud Universität Njmegen (NL)

Publications

Enlarged EU - Enlarged Neighbourhood: Perspectives of the European Neighbourhood Policy. Frankfurt 2005 (Hg. m. N. Hayoz, L. Jesien)
Risks and Challenges Beyond EU Enlargement. Southeastern Europe - Weak States and Strong International Support. Bd. 2. Opladen 2003 (Hg. m. I. Kempe)
Integrating the Balkans. Regional Ownership and European Integration. Berlin 2002
From Stabilisation Process to Southeastern Enlargement. Gütersloh 2002 (mit A. Yannis)