to Content

Mag. Dr. Dr. h.c. Wolfgang BENEDEK Universitätsprofessor für Völkerrecht und Internationale Organisationen, Universität Graz, und Direktor des Europäischen Trainings- und Forschungszentrums für Menschenrechte und Demokratie in Graz (ETC)

CV

 Studium der Rechtswissenschaften sowie der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften in Graz und Paris
 Forschungs- und Praxiserfahrung am Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht in Heidelberg sowie im Außenministerium in Wien
 Gastprofessuren in den USA und in Deutschland
 Vorsitzender von WUS Austria und Leitung umfangreicher Wiederaufbau- und Kooperationsprogramme mit Universitäten des ehemaligen Jugoslawien
1998 Habilitation

Memberships

Mitglied des Menschenrechtsbeirates des Bundesministers für Inneres sowie Vorsitzender des Menschenrechtsbeirates der Stadt Graz
Vorsitzender des Media Appeals Board der Unabhängigen Medienkommission des Kosovo
Lehrbeauftragter an der Diplomatischen Akademie Wien sowie an den Europäischen Master Programmen für Menschenrechte und Demokratie in Venedig und Sarajewo

Publications

Culture of Human Rights in the Balkans, in: N. Todorovic (ed.), Culture of Human Rights, Belgrad 2002
Menschenrechte in Bosnien und Herzegowina; Wissenschaft und Praxis (Mitherausgeber). Böhlau 1999
Human Rights in Bosnia and Herzegovina after Dayton; From Theory to Practice (Co-Ed.). Kluwer Law International 1998

Awards

Anerkennungspreis der Bruno-Kreisky-Stiftung
Preise der Universität Sarajewo und Graz
Humanist des Jahres 2000
Ehrenbürger von Sarajewo
Ehrendoktorate der Universitäten Sarajewo und Prishtina