to Content

Wolfgang PERNKOPF Direktor, Hauptabteilung Informationsverarbeitung und Zahlungsverkehr, Oesterreichische Nationalbank, Wien

CV

1975-1980 Österreichische Postsparkasse
seit 1980 Oesterreichische Nationalbank, Organisationsabteilung
1988-1992 Leiter der Organisationsabteilung, Mitglied OeNB-Reorganisationsteam
1992-1997 Leiter der Abteilung Planung und Controlling, Mitglied OeNB-Strategieteam
1993 Chairman of the IT-Central Banker's Club in Norway
1995 Projektleiter OeNB-Szenario 2005
1996-1999 Projektleiter der Gesamtsteuerung aller Projektvorhaben, die der Vorbereitung der OeNB auf die 3. Stufe der WWU dienten
1997 Controller Diplom Horvath & Partner
seit 1997 Leiter der Hauptabteilung Informationsverarbeitung und Zahlungsverkehr
1997-2001 Aufsichtsrat der OeNB-Tochter "Card Solutions"-Chipkartensysteme-Entwicklungs- und Beratungsges.m.b.H.
1997-2001 Aufsichtsrat der APSS (Austrian Payment Systems Services Ges.m.b.H.)
1998-1999 Vertreter der OeNB im ESZB Changeover Weekend Committee
seit 1999 Aufsichtsrat der STUZZA (Studiengesellschaft für Zusammenarbeit im Zahlungsverkehr Ges.m.b.H.)
1999-2000 Vertreter der OeNB im ESZB Y2K Committee
2001-2006 Aufsichtsrat der A-TRUST Gesellschaft für Sicherheitssysteme im elektronischen Datenverkehr GmbH
2003 Vertreter der OeNB in der EZB-Arbeitsgruppe "Island Solution/Selection Committee"
2004-2007 Mitglied des Beirates der Austria Card
seit 2005 Vorsitzender des Aufsichtsrates der STUZZA (Studiengesellschaft für Zusammenarbeit im Zahlungsverkehr Ges.m.b.H.)
seit 2005 Vorsitzender des Austrian Payments Councils (Österreichs Umsetzungsplattform der SEPA-Initiativen)
2006-2007 Vertreter der OeNB in der EZB-Arbeitsgruppe "IT-Steering Task Force"
2007 Chairman of the IT-Central Banker's Club in Hungary