to Content
Header Image

9th Urban culture talk of the Vienna lectures: A desire for reality – Sceptical remarks on art as a refuge

-
Erwin-Schrödinger-Saal
Plenary / Panel
german language
Schriftsteller und Lektor an der Universität für angewandte Kunst, Wien
Science Adviser, City of Vienna
Rector, University of Applied Arts Vienna

Dr. phil. Franz XXXXSCHUH

Schriftsteller und Lektor an der Universität für angewandte Kunst, Wien

-80 Generalsekretär der Grazer Autorenversammlung
 Studium der Philosophie, Geschichte und Germanistik in Wien, Promotion zum Dr. phil.
1976
 freier Mitarbeiter diverser Rundfunkanstalten
 freier Mitarbeiter bei der Hamburger Wochenzeitung DIE ZEIT
 ehemals Leiter des essayistischen und literarischen Programms des Verlags Deuticke
 Lektor an der Universität für angewandte Kunst

Dr. Hubert Christian EHALT

Science Adviser, City of Vienna

Lehre an der Universität Wien Herausgabe der "Kulturstudien" Wissenschaftsreferent der Stadt Wien Planung und Koordination der "Wiener Vorlesungen" der Stadt Wien (bisher über 1200 Veranstaltungen) Herausgabe der Wiener Vorlesungen derzeit in 9 Buchreihen (über 250 Bände) Leiter des Institutes für Historische Anthropologie Habilitation im Fach Sozialgeschichte Professor an der Universität Wien
 Studium der Geschichte, Kunstgeschichte, Soziologie, Philosophie, Psychologie und Pädagogik, Habilitation für Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Neuzeit
seit 1980
seit 1984
seit 1984
seit 1987
seit 1990
seit 1996
2000
2003
 Gastprofessuren u.a. an der Universität für angewandte Kunst Wien, an der Universität für Künstlerische und Industrielle Gestaltung Linz, an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

Dr. Gerald BAST

Rector, University of Applied Arts Vienna

Tätigkeit bei Gericht und bei der Staatsanwaltschaft Beamter im Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung Vortragender und Prüfer an der Verwaltungsakademie des Bundes (Universitätsrecht, Verfassungsrecht, Verwaltungsrecht, Dienstrecht, Universitätsreform, Dezentralisierung/ Deregulierung) Leiter der Abteilung für Organisationsrecht und Grundsatzfragen der Reform der Universitäten und Kunsthochschulen im Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung Konsulententätigkeit bei der Ludwig Boltzmann Gesellschaft für wissenschaftliche Forschung
 Studium der Rechtswissenschaften und Wirtschaftswissenschaften, Johannes Kepler Universität Linz
1978-1980
1981-1999
bis 1999
1991-1999
 Gewerberechtliche Befähigung zur Ausübung der Tätigkeit als Unternehmensberater für Wissenschafts- und Bildungseinrichtungen
1992-1999

Cultural Programme

show timetable