to Content
Header Image

Workshop 3: Social Responsibility Versus Enforced Ethics

-
Breakout / Working Group
german language

Speakers

CapVis Equity Partners, CEO
Corresponding Member, Austrian Academy of Sciences; Professor, Institute of Sociology, University of Graz
European Monitoring Center on Racism and Xenophobia EUMC, Vienna Comment
Verbandsanwalt und Vorstandsvorsitzender des Österreichischen Genossenschaftsverbandes, Comment
Publizist in La Marsa, Tunis; Gastprofessor an europäischen und nordamerikanischen Universitäten Comment
Vorstand QMS AG - Quality-Management-Service Aktiengesellschaft Comment
Journalist und Buchautor Comment
Director Economic and Fiscal Affairs, European Association of Craft, Small and Medium-sized Enterprises, Brussels Chair

Rudolf LYNER

CapVis Equity Partners, CEO

 Studium in Genf, London, Fontainebleau
 Schweizerischer Bankenverein, M&A und Beteiligungsgeschäft, Head Capital Markets Europe, Corporate Finance Schweiz, Verantwortlicher Asset- und Liability Management
 Bank Leu, Mitglied der Geschäftsleitung
 Verwaltungsrats- und Aufsichtsratsmandate bei Portfolio-Gesellschaften und Private Equity Firmen
1994- Leitung der Equity Banking Division des Schweizerischen Bankenvereins, Überführung in die SBC Equity Partners, später in CapVis Equity Partners, Lancierung der CapVis Funds, Durchführung von Transaktionen und Leitung von Private Equity Teams

Mag. Dr. Manfred PRISCHING

Corresponding Member, Austrian Academy of Sciences; Professor, Institute of Sociology, University of Graz

1970-1974 Rechtswissenschaften, Universität Graz, Dr. jur.
1971-1977 Volkswirtschaftslehre, Universität Graz, Mag. rer.soc.oec
1976-1978 Institut für Rechtsphilosophie, Graz
1978-1980 Institut für Volkswirtschaftslehre und Volkswirtschaftspolitik, Graz
seit 1980 Institut für Soziologie
1985 Habilitation für Soziologie
1987-1988 Dozent an der Rijksuniversiteit Limburg, Maastricht, NL
1995-1996 Schumpeter-Gastprofessur an der Harvard University, Cambridge/Boston
1997-2001 Wissenschaftlicher Leiter der Technikum Joanneum GmbH (steirische Fachhochschulen)
2005-2006 Forschungsaufenthalte an den Universitäten New Orleans, Little Rock, Las Vegas
2006-2010 Institutsvorstand Soziologie, Universität Graz
seit 2006 Leiter des Centrums für Sozialforschung

DI Dr. Peter FLEISSNER

European Monitoring Center on Racism and Xenophobia EUMC, Vienna

 studied Electronic Engineering and Mathematics at the Vienna University of Technology
1971-73 postdoc education at the Institute for Advanced Studies, then director of the economics department
1973-90 Deputy director at the Institute for Socio-Economic Development and Technology Assessment of the Austrian Academy of Sciences
1974-82 part time affiliate of the International Institute for Applied Systems Analysis (IIASA), Laxenburg
1987 Research Scholar at MIT-Sloan School, System Dynamics Group, Cambridge, Mass.
since 1990 full professor with tenure at the Institute of Design and Technology Assessment ("Gestaltungs- und Wirkungsforschung"), Social Cybernetics Group, at the Department for Computer Sciences of the Vienna University of Technolgy
since 1997 leave to work with European institutions; three years with the Institute for Prospective Technological Studies of the European Commission's Joint Research Center, in charge of the Department "Technology, Employment, Competitiveness and Society"

DDr. Hans HOFINGER

Verbandsanwalt und Vorstandsvorsitzender des Österreichischen Genossenschaftsverbandes,

1969-1973 Studium der Rechtswissenschaften, Universität Salzburg
1973-1975 Studium der Wirtschaftspädagogik, Wirtschaftsuniversität Wien
1972-1975 Studium der Volkswirtschaft, Universitäten Linz, Innsbruck, St.Gallen/Schweiz und Wirtschaftsuniversität Wien
1974 Assistent am Institut für Verfassungs- und Verwaltungsrecht, Wirtschaftsuniversität Wien
1975 Gerichtspraxis am Bezirksgericht Mondsee, Bezirksgericht Bregenz und Landesgericht Innsbruck
1975-1978 Rechtsabteilung der Österreichischen Volksbanken AG
1976 Geschäftsführer der Volksbank Zwettl
ab 1978 Leiter der Rechtsabteilung und des Vorstandssekretariates in der Österreichischen Volksbanken-AG
1983-1984 Rechtsanwaltsanwärter in Vöcklabruck
seit 1985 Verbandsanwalt und Vorstandsmitglied des Österreichischen Genossenschaftsverbandes
 Seit 2003 Vizepräsident der CIBP
2000-2003 Präsident der CIBP Confédération Internationale des Banques Populaires

Dr. Egon MATZNER

Publizist in La Marsa, Tunis; Gastprofessor an europäischen und nordamerikanischen Universitäten

 Studium an der Wirtschaftsuniversität Wien
1970-78 Konsulent BM für Finanzen, Wien
1972-98 Professor für Finanzwissenschaft an der Technischen Universität Wien
1975 Konsulent OECD
1982-83 Konsulent ÖGB
1984-89 Direktor am Wissenschaftszentrum für Sozialwissenschaften in Berlin
1992-98 Leiter der Forschungsstelle für Sozioökonomie, Österreichische Akademie der Wissenschaften
1998-2001 Fellow, Max-Weber Kolleg der Universität Erfurt
seit 1996 Visiting Fellow, Centre for European and Social Studies, Szombathely; University of British Columbia, Faculty of Graduate Studies

Dipl.Min. Hans-Joachim SCHNEIDER

Vorstand QMS AG - Quality-Management-Service Aktiengesellschaft

 Studium Mineralogie und Chemie
 chemisch-technischer Assistent
 Betriebsleiter u. Laborleiter VAW Aluminium AG Schwandorf
1993 Gründung QMS, Vorstand QMS Quality Management Service AG

Mag. Klaus WERNER

Journalist und Buchautor

 Studium Romanistik und Germanistik in Wien
1995-2000 Pressesprecher des Österreichischen Ökologie-Institutes
 Veröffentlichungen u.a. in Profil, Trend, Standard, Presse, Reisemagazin, taz, Welt am Sonntag
1996-98 Freier Mitarbeiter der Wiener Stadtzeitung "Falter"

Mag. Gerhard HUEMER

Director Economic and Fiscal Affairs, European Association of Craft, Small and Medium-sized Enterprises, Brussels

1986 University Linz, Diploma in Economics
1987-1998 Economic Policy Department, Austrian Economic Chamber
1994-1998 Managing Director, Austrian Advisory Council for Economic and Social Affairs
since 1999 Director for Economic and Fiscal Policies and Head of the Study Unit, UEAPME (European Association for Crafts and SMEs), Brussels

Economics and Ethics

show timetable