to Content
Header Image

Architecture and public

-
Erwin-Schrödinger-Saal
Plenary / Panel
German and English language

Speakers

Directeur-adjoint de l'IFA
Former Prime Minister of the Republic of Finland, Helsinki
State Secretary, Federal Ministry of Finance of the Republic of Austria, Vienna
Direktor, Az W - Architekturzentrum Wien
Architekturjournalistin, Der Standard und ORF - Österreichischer Rundfunk, Wien
Geschäftsführer, Europaforum Wien Chair

DI Marie-Helene CONTAL

Directeur-adjoint de l'IFA

1978 Lauréate du Programme Architecture Nouvelle (PAN)
 Diplômée du Centre universitaire d'études politiques de Nancy
 Diplômée de l'Institut d'Etudes politiques de Paris
1981 Architecte DPLG
1982-1985 Architecte de la Société des Eaux de Vittel
1985-1991 Journaliste, critique d'architecture
1991-1993 Conseiller technique au cabinet d'Emile Biasini, secrétaire d'Etat aux Grands Travaux, chargée des dossiers d'architecture et des relations avec les EP constructeurs
1993-1998 Chargée de mission à la Mission Interministérielle des Grands Travaux
1999-2000 Chargée de misson à la Mission Interministérielle des Grands Travaux
2001 Directeur-adjoint de l'IFA

Msc.Soc. Paavo LIPPONEN

Former Prime Minister of the Republic of Finland, Helsinki

1963-1967 Journalist
1967-1979 Research and international affairs secretary and chief of planning at the Social Democratic Party office
1979-1982 Secretary to the Prime Minister
1989-1991 Head of the Finnish Institute of International Affairs
1983-1987 Member of Parliament
1991-2004 Member of Parliament
1993-2005 Chairman, Social Democratic Party
1995-2003 Prime Minister
1995 Speaker of the Finnish Parliament
2003-2004 Speaker of the Finnish Parliament

Mag. Andreas SCHIEDER

State Secretary, Federal Ministry of Finance of the Republic of Austria, Vienna

 Studium der Volkswirtschaft an der Universität Wien (Mag. rer. soc. oec.)
1994-1997 Vizepräsident der Sozialistischen Jugendinternationale - IUSY
1997-1999 Präsident der Jugendorganisation der Sozialdemokratischen Partei Europas (SPE) - ECOSY
1997-2006 Abgeordneter zum Wiener Landtag und Mitglied des Gemeinderats (GR) der Stadt Wien
2001-2006 Vorsitzender der gemeinderätlichen Europakommission
2001-2006 Vorsitzender des GR-Ausschusses für Stadtentwicklung und Verkehr
2002-2006 Mitglied im EU-Ausschuss der Regionen (AdR)
2002-2006 Koordinator der SPE (Sozialdemokratische Fraktion) im AdR in der Fachkommission für Außenbeziehungen (RELEX)
seit 2002 Bezirksvorsitzender der SPÖ-Penzing
2006-2008 Abgeordneter zum Nationalrat
2007-2008 Internationaler Sekretär der SPÖ
2007-2008 Mitglied der Parlamentarischen Versammlung des Europarats
2007-2008 Außenpolitischer Sprecher der SPÖ (2007 bis 2008)
2007-2008 Obmann des Außenpolitischen Ausschusses des österreichischen Nationalrats
2007-2008 Staatssekretär im Bundeskanzleramt für Öffentlichen Dienst und Verwaltungsreform
seit 2008 Staatssekretär im Bundesministerium für Finanzen

Mag. Arch. Dietmar STEINER

Direktor, Az W - Architekturzentrum Wien

 Studies, Architecture, Academy of Fine Arts Vienna
 until 1989 Teaching Post, Architecture History and Theory, University of Applied Arts Vienna
since 1993 Director, Az W - Architekturzentrum Wien
since 1997 Advisory Committee of the European Union Prize for Contemporary Architecture (Mies van der Rohe Award)
2002 Commissioner, Austrian contribution, 8th Architecture Biennial, Venice
since 2002 Jury Member, European Prize for Urban Public Space
2006-2014 President, ICAM - International Confederation of Architectural Museums
2009-2014 Chairperson, Quality Advisory Committee for Social Housing, Vienna

Dipl.-Ing. Ute WOLTRON

Architekturjournalistin, Der Standard und ORF - Österreichischer Rundfunk, Wien

 Studium der Architektur, Technische Universität Wien
 Redakteurin Wirtschaftsmagazin TREND, Nachrichtenmagazin PROFIL, Tageszeitung DER STANDARD
 Lehrauftrag an der Technischen Universität Wien (Architektur und Medien, Wettbewerbs- und Vergabewesen)
 Kommunikationsleiterin der BIG

Dr. Eugen ANTALOVSKY

Geschäftsführer, Europaforum Wien

 Studium der Politikwissenschaft und Psychologie
 Gewerbeberechtigung für Unternehmensberatung & Unternehmensorganisation (Schwerpunkte Managementberatung, Marketing, Organisation)
1981-1986 Offsetdrucker
  Sozialpolitik
1986-1989 Freiberufliche sozialwissenschaftliche Forschungstätigkeit mit den Schwerpunkten österreichische und kommunale
  Abteilung Forschung und Politikberatung, temporär stellvertretender Geschäftsführer des KDZ
1989-1995 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Kommunalwissenschaftlichen Dokumentationszentrum (KDZ) in Wien, Leiter der
seit 1996 Allein-Geschäftsführer des Europaforum Wien Zentrum für Städtedialog und Europapolitik (www.europaforum.or.at)
seit 2003 Zusätzlich Geschäftsführer der ARGE CENTROPE (www.centrope.info)