to Content

“Rimini Protokoll.” Matinée with Stefan Kaegi

-
Hayek-Saal
Culture / Special Lecture
english language

The Swiss theatre director Stefan Kaegi doesn’t just want to bring people into the theatre; he brings the theatre to them, into their cities, into their flats. Under the label “Rimini Protokoll”, together with Helgard Haug and Daniel Wetzel, he is constantly inventing new theatrical practices, which have won multiple awards.

Speakers

Vice President, European Forum Alpbach, Vienna; Head and Professor, Salzburg Centre of European Union Studies, Paris-Lodron-University Salzburg Welcome
Author and Script Writer, Berlin
Office of the Councillor for Cultural Affairs and Science, Vienna Chair

Dr. Sonja PUNTSCHER RIEKMANN

Vice President, European Forum Alpbach, Vienna; Head and Professor, Salzburg Centre of European Union Studies, Paris-Lodron-University Salzburg

1973-1980 Studium der Germanistik, Romanistik und Philosophie, Universität Wien
1981 Promotion zum Dr.phil. (Dissertation: "Mozart. Ein bürgerlicher Künstler")
1980-1982 Freiberufliche Arbeit als Übersetzerin aus dem Italienischen
1982-1984 Scholarin am Institut für Höhere Studien, Abteilung Politikwissenschaft, Wien
1984 Post-Graduate-Diplom der Politikwissenschaft
1985-1986 Projektarbeit als freiberufliche Politikwissenschaftlerin, Publizistin und Übersetzerin
1986-1987 Generalsekretärin der Österreichischen Gesellschaft für Politikwissenschaft
1987-1989 Wissenschaftliche Referentin in der Grünen Parlamentsfraktion für die Bereiche Wissenschafts-, Gesundheits- und Sozialpolitik
1989-1990 Programmkoordinatorin der Grünen und Koautorin der Grünen Leitlinien zu Ökologie-, Sozial- und Demokratiepolitik
1989-1992 Mitglied des Bundesvorstandes der Grünen
1990 Projektarbeit am Institut für Konfliktforschung, Wien
1990-2002 Universitätsdozentin, Institut für Politikwissenschaft, Universitäten Wien und Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
1991 Visitor im Rahmen des International Visitor Program (USIA) der Vereinigten Staaten von Amerika
1991-1993 Austrian Research Fellow am European Centre for Coordination and Documentation in Social Sciences (Vienna Centre) mit dem Schwerpunkt "Umweltpolitik in West- und Osteuropa"
1993-1994 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Europäischen Zentrum für Wohlfahrtspolitik und Sozialforschung
1993-1995 Redakteurin des Journals für Sozialforschung
1994 Abgeordnete zum Nationalrat der Grünen Fraktion
1991-1996 Arbeit an der Habilitationsschrift (Thema "Die Neuordnung Europas. Das Dispositiv der Integration")
1996 Forschungsaufenthalt am Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung in Köln
1997 Habilitierung an der Sozial- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Innsbruck zur Dozentin für Politikwissenschaft
1997/1998 Mitglied der Jury zur Evaluierung der Projekte des TSER-Programmes der Europäischen Kommission (IV. Rahmenprogramm, Second Call)
1995-1998 Mitglied der Hörer- und Sehervertretung des Österreichischen Rundfunks
1997-1999 Vorsitzende der Österreichischen Gesellschaft für Politikwissenschaft
1998-2002 Lektorin an der Österreichischen Verwaltungsakademie
1998-2002 Stv. Vorsitzende des Universitätsbeirates der Universität Innsbruck
1998-2004 Leiterin der IWE, Forschungsstelle für institutionellen Wandel und europäische Integration der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
1998-2008 Direktorin des EIF, Institut für europäische Integrationsforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (zuvor Forschungsstelle für institutionellen Wandel und europäische Integration)
1999-2000 Präsidentin des sozialwissenschaftlichen Panels zur Verleihung des René Descartes Preises der Europäischen Kommission
1999-2000 Mitglied des ORF-Kuratoriums
2000-2001 Gastprofessorin am Institut für Sozialwissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin, Lehrstuhl für die vergleichende Analyse politischer Systeme
seit 2002 Universitätsprofessorin für Politische Theorie unter Berücksichtigung der Europäischen Politik an der Universität Salzburg
2003-2011 Vizerektorin der Universität Salzburg
seit 2011 Leiterin und Professorin, Salzburg Centre of European Union Studies, Paris-Lodron-Universität Salzburg

Stefan KAEGI

Author and Script Writer, Berlin

 Studium am Institut für Angewandte Theaterwissenschaft der Justus-Liebig-Universität Gießen.
 Helgard Haug, Stefan Kaegi und Daniel Wetzel bilden seit 2000 ein Autoren-Regie-Team. Ihre Arbeiten im Bereich Theater, Hörspiel, Film, Installation entstehen in Zweier- und Dreier-Konstellationen sowie Solo. Seit 2002 werden all ihre Arbeiten unter dem Label Rimini Protokoll zusammengefasst und angekündigt. Im Mittelpunkt ihrer Arbeit steht die Weiterentwicklung der Mittel des Theaters, um ungewöhnliche Sichtweisen auf unsere Wirklichkeit zu ermöglichen.
 Seit 2003 haben Rimini Protokoll in Berlin ihr Hauptquartier aufgeschlagen und ihr Produktionsbüro im HAU Theater Hebbel am Ufer.

MA MAS Dieter BOYER

Office of the Councillor for Cultural Affairs and Science, Vienna

seit 2013 Referent und kulturpolitischer Berater des Stadtrates für Kultur, Wissenschaft und Sport in Wien Dr. Andreas Mailath-Pokorny. Aufgabenbereiche sind alle kulturpolitischen Angelegenheiten betreffend Oper, Schauspiel, Tanz und Performance, seit Nov. 2015 auch Musik und Literatur (Wien)
seit 2014 Dozent an der Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien (Wien)
2001-2014 Arbeit als freischaffender Regisseur, Kurator, spezialisiert auf Gegenwatsdramatik) (Hamburg, Salzburg, Leipzig, Mannheim uvm.)
1999-2001 Regieassistent am Burgtheater Wien bei Claus Peymann und Martin Kuaej u.a. (Wien)

Cultural Programme

show timetable
Kategorie: all Culture

18.08.2016

17:15 - 19:00"Tools of Enlightenment"Culture
19:00 - 21:00"Elmar Trenkwalder"Culture
21:30 - 22:00"Einfach mal die Kresse halten"Culture

20.08.2016

13:00 - 13:30"Horizon in Motion"Culture
18:00 - 19:00"MEMORIES by Margit and Heinz Fischer." Book LaunchCulture
19:30 - 20:30"The Future Museum - A New Enlightenment, a Bulwark against Creative Illiteracy?"Culture
20:30 - 22:00"Le Meraviglie" & "Le ultime cose" (Clips)Culture

22.08.2016

12:35 - 13:45"Feel Dementia." An Artistic InterventionCulture
13:00 - 14:30"Home Visit Europe" by Rimini Protokoll, hosted by Robert ProsserCulture
18:30 - 20:00"Home Visit Europe" by Rimini Protokoll, hosted by Annamária TóthCulture
20:30 - 22:00"FUTURE BABY: How Far Do We Go?"Culture

23.08.2016

10:45 - 12:00"Feel Dementia." An Artistic InterventionCulture
10:45 - 12:00"Feel Dementia." An Artistic InterventionCulture
13:00 - 14:30"Home Visit Europe" by Rimini Protokoll, hosted by Club Alpbach Upper AustriaCulture
17:00 - 18:30"Home Visit Europe" by Rimini Protokoll, hosted by IG ViennaCulture
18:00 - 19:00Elmar Trenkwalder Gives a Tour through his ExhibitionCulture
19:30 - 21:00"A Midsummer Night's Dream" by William ShakespeareCulture

24.08.2016

13:00 - 14:30"Home Visit Europe" by Rimini Protokoll hosted by Club Alpbach Südtirol Alto AdigeCulture
17:00 - 18:30"Home Visit Europe" by Rimini Protokoll hosted by Club Lower AustriaCulture
19:00 - 19:45"The Great Sun, an Unleashed Horse"Culture

25.08.2016

18:15 - 19:00"Inherited Disorders"Culture

26.08.2016

20:30 - 22:00"In 80 Minutes around the World." More than a ConcertCulture

27.08.2016

17:30 - 19:00"The Walk of Our Life"Culture

28.08.2016

11:00 - 12:30"Rimini Protokoll." Matinée with Stefan KaegiCulture
22:00 - 23:45KAL BAND Rock'n'RomaCulture

29.08.2016

15:00 - 17:30"Judgment in Hungary"Culture
16:00 - 17:30"Judgment in Hungary" Artist TalkCulture

30.08.2016

18:00 - 19:00"Horizon in Motion"Culture
18:00 - 19:00Elmar Trenkwalder Gives a Tour Through His ExhibitionCulture
22:00 - 23:30JÜTZ New Adventures in Alpine Music & ALPACH BRASSCulture

31.08.2016

19:00 - 20:00"Two Parallel Realities"Culture
20:00 - 21:30"Stroke upon Stroke"Culture

01.09.2016

19:00 - 20:30"Learning from History!" A Talk about the Haus der Geschichte ÖsterreichCulture

02.09.2016

11:00 - 12:30Matinée with Fuad Gritli - Between Freedom of Press and Death Threats: Political Cabaret in LibyaCulture
18:15 - 19:15Concert by the Tiroler Bürgermeisterkapelle SchwazCulture
19:30 - 20:30"Spot on!"Culture