to Content
Header Image

Begrüßung

-
Wien Museum Karlsplatz
Plenary
german language

Speakers

Vice President, European Forum Alpbach; President, oiip - Austrian Institute for International Affairs, Vienna
Direktor der Museen der Stadt Wien
Leitung Marketing und Kommunikation, Wiener Zeitung, Wien

Dr. Caspar EINEM

Vice President, European Forum Alpbach; President, oiip - Austrian Institute for International Affairs, Vienna

1967-1971 Studium der Rechtswissenschaften, Wien
1972-1977 Bewährungshelfer in Wien und Salzburg, zuletzt verantwortlich für Finanzen und Organisation des Trägervereins
1978-1979 Mitarbeiter, Ludwig Boltzmann-Institut für Kriminalsoziologie
1980-1991 Mitarbeiter, Arbeiterkammer Wien
1980-1986 Mitarbeiter, Arbeiterkammer Wien Bereich Konsumentenpolitik und -beratung
1985-1986 Betriebsratsvorsitzender, Arbeiterkammer Wien
1986-1991 ÖMV AG, zunächst als Leiter des Bereichs Unternehmensentwicklung und strategisches Controlling
1992-1994 Leiter der Kommunalpolitischen Abteilung (Konzernstrategie) bis 1992, dann bis zum Ausscheiden Direktor des Geschäftsbereichs Gas
1994 Berufung zum Staatssekretär im Bundeskanzleramt
1995-1997 Bundesminister für Inneres
1997-2000 Bundesminister für Wissenschaft und Verkehr
  Mitglied im EU-Hauptausschuss, im Außenpolitischen Ausschuss und im Industrieausschuss
2000-2007 Abgeordneter zum Nationalrat, Wahlkreis Wien/Innen-West, Europasprecher der SPÖ,
2000 Vertreter des österreichischen Nationalrates im Europäischen Grundrechtskonvent
2001-2007 Stellvertretender Vorsitzender der SPÖ-Nationalratsfraktion
2002-2003 Vertreter des österreichischen Nationalrates im Europäischen Verfassungskonvent
2002-2008 Präsident des Bundes sozialdemokratischer AkademikerInnen, Intellektueller und KünstlerInnen
2004-2013 Chefredakteur der sozialdemokratischen Monatszeitschrift ZUKUNFT
2005-2008 Präsident des CEEP - Europäischer Sozialpartnerverband und seiner österr. Sektion - Verband d. öffentl. Wirtschaft u. Gemeinwirtschaft
2007-2011 Vorstandsmitglied in einem privaten Luftverkehrsunternehmen
seit 2011 Präsident, oiip - Österreichisches Institut für Internationale Politik
seit 2011 Aufsichtsratvorstand, Austro Control GmbH
seit 2012 Vizepräsident, Europäisches Forum Alpbach, Wien

Dr. Wolfgang KOS

Direktor der Museen der Stadt Wien

 Studium an der Universität Wien, Geschichte und Politikwissenschaften
 Mitaufbau und langjährige Gestaltung der Ö3-Sendereihe "Musicbox", ab 1980 Leitung der Musicbox
seit 1968 Mitarbeit beim ORF, Hörfunk; bis 2003 leitender Redakteur Ö1 (u.a. Herausgeber der Senderreihe "Diagonal-Radio für Zeitgenossen")
 Tätigkeit als Ausstellungsmacher, Kulturvermittler, Publizist, Kulturberater und wissenschaftlicher Autor
 Kurator/Ausstellungsmacher:
seit 1988 Lehrbeauftragter am Institut für Zeitgeschichte der Universität Wien
1980 "80er Haus", Veranstaltungsreihe der Wiener Festwochen im 20er Haus
1981 Musikreihe "Sounds & Visions", Wiener Festwochen
1983-1991 Musikausstellung "Töne & Gegentöne" im Rahmen der Wiener Festwochen (mit Edek Bartz)
1983 Filmreihe Peter Greenaway, Stadtkino Wien
1985 Ausstellung "Kunst von Oben", Messepalast
1986 Großausstellung "Die wilden 50er Jahre", Schallaburg
1992 NÖ. Landesausstellung "Die Eroberung der Landschaft", Schloss Gloggnitz (wissenschaftliche Leitung und Konzeption)
  Symposium "Inventur 45/55", Ringturm Wien
1995 "Kunst und Diktatur", Künstlerhaus Wien (Gestaltung des Abschnitts über die Ausstellung "Niemals vergessen!" von 1946)
seit 2003 Direktor der Museen der Stadt Wien

Alpbach Talks: Ressource des 21. Jahrhunderts: Bildung

show timetable

18.02.2014

20:00 - 20:10BegrüßungPlenary
20:10 - 21:30PodiumsdiskussionPlenary