to Content
Header Image

Cultural heritage

-
Erwin-Schrödinger-Saal
Plenary / Panel
german language

Speakers

Universitätsassistent, Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
Projektleiterin, Institut für Archäologien, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
Professor, Institut für Geschichte und Ethnologie, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
Professor, Institut für Kunstgeschichte, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
Head, Institute of Ancient History and Ancient Oriental Studies, University of Innsbruck Chair

Dr. Wilfrid ALLINGER-CSOLLICH

Universitätsassistent, Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

 Matura am öffentl. Gymnasium der Franziskaner in Hall i.Tirol
 Studium der Alten Geschichte,
 Ur- und Frühgeschichte und Altorientalistik an der Universität Innsbruck
1978-2000 Archäologischer Leiter der Österreichischen Ausgrabungen im Iraq:
1978-1979 Tell Ababra /Hamrin 1980-1982: Borsippa 1983: Tell Anza / Eski Mosul 1984-2000: Borsippa
1984 Lehrauftrag für Vorderasiatische Archäologie 1997: Vertragsassistent am Institut

Dr. Astrid LARCHER

Projektleiterin, Institut für Archäologien, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

1956-1969 Schulbesuch in Innsbruck
1969-1977 Studium der Klassischen Archäologie, Alten Geschichte und Kunstgeschichte in Innsbruck u. Rom, Stipendien in Siena, Rom u. Athen
1977-1979 Vetr.Ass. Am Institut für Musikwiss., 1979 Karenz, ab 1980 diverse freischaffrnde Tätigkeiten beim Kunstkataster, Institut für Klass. Archäol., Studienreiseleitungen
1984-2002 Vetr.Ass. am Institut für Klass. Archäol., halbbesch.
seit 1985 Einbindung in die Lehre
ab 2002 Vollbeschäftigt
seit 1997 Selbständiges Grabungsprojekt in Ascoli Satriano (Prov.Foggia/Italien)(daunische Kultur)

Dr. Josef RIEDMANN

Professor, Institut für Geschichte und Ethnologie, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

 Studium der Geschichte und Geographie in Innsbruck, Marburg/Lahn und Wien .
1966 Dr. phil
1966 Assistent am Institut für Österreichische Geschichtsforschung in Wien
seit 1969 Assistent am hiesigen Institut
1975 Habilitation aus Österreichischer Geschichte
seit 1982 o. Univ. Prof. Geschichte des Mittelalters und Historische Hilfswissenschaften, Universität Innsbruck

Mag. Dr. Thomas STEPPAN

Professor, Institut für Kunstgeschichte, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

 Studium der Kunstgeschichte und Byzantinistik an den Universitäten Innsbruck und München. Spezialisierung im Bereich der frühchristlichen, byzantinischen und mittelalterlichen Kunstgeschichte.
1988 Magisterium
1992 Promotion
1999 Habilitation
seit 2000 ao. Univ.-Prof. am Institut für Kunstgeschichte. Mitherausgeber des Reallexikons zur byzantinischen Kunst (Hiersemann Stuttgart); Mitglied der UNESCO Mission for Cultural Heritage in Danger im Kosovo. Enge Zusammenarbeit mit zahlreichen internationalen Forschungseinrichtungen, u.a. der Russian State Academy of Art und der Lomonossov Universität Moskau (Vorträge und Publikationen 1991, 2003, 2005, 2007), dem Metropolitan Museum of Art New York (Vortrag und Publikation 1997, 2000), der Ramat Gan Universität in Tel Aviv und dem Israel Museum in Jerusalem (Vortrag 1994) oder dem Medelhavsmuset Stockholm (Vortrag 1999). Zahlreiche Veröffentlichungen zur Kunst in den Klöstern des Berg Athos, zur byzantinischen und mittelalterlichen Kunst.

Mag. Dr. Christoph ULF

Head, Institute of Ancient History and Ancient Oriental Studies, University of Innsbruck

1975 Mag. phil., University of Innsbruck
1978 Dr. phil., University of Innsbruck
1978-1983 Assistant Professor, University of Graz
1983-1984 Research Fellow, Alexander von Humboldt-Foundation, University of Munich
1984-1988 Assistant Professor, University of Innsbruck
1988 Habilitation, University of Innsbruck
1988-2001 Associate Professor, University of Innsbruck
1989-1990 Visiting Professor, University of Graz
1993 Chairman of the Department of Ancient History, University of Innsbruck
1996 Visiting Professor, University of Graz
1998 Call for Full Professorship, University of Klagenfurt, Austria (declined)
2001-2004 Chairman of the Department of Ancient History and Oriental Studies, University of Innsbruck
2002 Full Professor at the Department of Ancient History and Oriental Studies, University of Innsbruck
2004-2008 Dean of the Faculty of Humanities 1
2005 Visiting Fellow of Clare Hall College, Cambridge UK
2009-2012 Speaker of the Research Platform "Cultural Encounters and Transfers" (CEnT), University of Innsbruck
2012 Speaker of the Research Area "Cultural Contacts - Cultural Conflicts", University of Innsbruck

Tyrol Day

show timetable