to Content
Header Image

Eröffnung und Plenarreferate

-
Schrödingersaal
Plenary / Panel

Speakers

Landeshauptmann der Steiermark a.D., Präsidentin, Dachverband Hospiz Österreich, Wien
Professor, Institut für Quantenoptik, Quantennanophysik und Quanteninformation sowie Vizedekan, Fakultät für Physik, Universität Wien; Wissenschaftlicher Direktor, Institut für Quantenoptik und Quanteninformation, ÖAW - Österreichische Akademie der Wissenschaften, Wien

Waltraud KLASNIC

Landeshauptmann der Steiermark a.D., Präsidentin, Dachverband Hospiz Österreich, Wien

1959-1963 Tätigkeit im Fachhandel
seit 1966 Aufbau eines Transportunternehmens
1975-1996 Kammerrätin der Wirtschaftskammer Steiermark
1977-1981 Mitglied des österreichischen Bundesrates
1981-1988 Abgeordnete zum Steiermärkischen Landtag
1988-2005 Mitglied der Steiermärkischen Landesregierung
1993-2006 Bundesleiterin der Katastrophenhilfe österreichischer Frauen
1996-2005 Landeshauptmann der Steiermark
1996-2006 Landesparteiobfrau der Steirischen Volkspartei
 Seit 2008 Präsidentin des Dachverbandes Hospiz Österreich
seit 2006 Stellvertretende Bundesleiterin der Katastrophenhilfe österreichischer Frauen

Dr. DDr.h.c. Anton ZEILINGER

Professor, Institut für Quantenoptik, Quantennanophysik und Quanteninformation sowie Vizedekan, Fakultät für Physik, Universität Wien; Wissenschaftlicher Direktor, Institut für Quantenoptik und Quanteninformation, ÖAW - Österreichische Akademie der Wissenschaften, Wien

1963-71 Study of Physics and Mathematics, Universität Wien
1971 Ph.D., Universität Wien, thesis on "Neutron Depolarization in Dysprosium Single Crystals" under Prof. H. Rauch
1979 Habilitation in Neutron and Solid State Physics, Techn. Univ. Wien
1972-81 'Universitätsassistent', Atominstitut Wien, under Prof. H. Rauch
1974-89 Guest Researcher (part-time), Institut Laue-Langevin in Grenoble, France
1977-78 Fulbright Fellow in the U.S.A., Research Associate at M.I.T. in the Neutron Diffraction Laboratory under Prof. C.G. Shull (Nobel Laureate 1994)
1981-83 Associate Professor of Physics, M.I.T.
1983-90 'Außerordentlicher Universitätsprofessor', Technische Universität Wien
1984 Visiting Professor, University of Melbourne, Australia
1986-89 Adjunct Full Professor, part-time, Hampshire College, Amherst, U.S.A.
1988-89 'Universitätsprofessor' (C4, sabbatical), Techn. Univ. München
1990-1999 'Ordentlicher Universitätsprofessor' (Full Professor) of Experimental Physics, Universität Innsbruck
1995 Visiting Professor, Collège de France, Paris
1996-1998 President, Austrian Physical Society
1998 Visiting Research Fellow, Merton College, Oxford University
1999-present "Ordentlicher Universitätsprofessor" of Experimental Physics, University of Vienna

Technology Symposium

show timetable