to Content
Header Image

Grenzüberschreitende Tätigkeitsfelder in Europa aus der Sicht von NGOs

-
Universitätsaula
Plenary / Panel
german language

Speakers

Sprecherin, Initiative "Europa eine Seele geben", Berlin
Senior Policy Advisor, UNICEF Brussels Office - Relations with EU Institutions, Brussels
Head, Erste Hub, Vienna
Vorsitzender, IDM - Institut für den Donauraum und Mitteleuropa, Wien Chair

Diplom Philosoph Nele HERTLING

Sprecherin, Initiative "Europa eine Seele geben", Berlin

 Studium an der Humboldt-Universität Berlin - Philosophie, Germanistik, Theaterwissenschaft
 Freie Mitarbeit an Rundfunkanstalten und Verlagen
1958 Abschluss Diplom Philosoph
1963 - 1988 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Akademie der Künste, Berlin, in den Abteilungen Musik und Darstellende Kunst
1986 - 1988 künstlerische Leitung des Programms zu "Berlin - Kulturhauptstadt Europas 1988"
  Intendantin des Hebbel-Theaters bis 2003
1989 Gründung des "Hebbel-Theater Berlin" als internationale Produktions- und Spielstätte
2003 - Ende 2006 Direktorin des Berliner Künstlerprogramms des DAAD"
seit 2006 Vizepräsidentin der Akademie der Künste, Berlin

MA Verena KNAUS-NRECAJ

Senior Policy Advisor, UNICEF Brussels Office - Relations with EU Institutions, Brussels

1995-1998 M.A. Hons., Modern History, Oxford University
1998-1999 Graduate Diploma in International Relations and Economics, The Johns Hopkins University School of Advanced International Studies
1999-2001 Co-founder and Project Manager, European Stability Initiative (ESI), Berlin
2001-2004 Team Leader, Lessons Learned and Analysis Unit, United Nations Interim Administration in Kosovo
since 2004 Head of ESI Turkey project, Istanbul
2007 World Fellow, Yale University, New Haven
2008 Special Advisor to the Mayor of Mitrovica

Mag. Boris MARTE

Head, Erste Hub, Vienna

1991-1995 Persönlicher Mitarbeiter des Bundesministers für Wissenschaft und Forschung, Vizekanzler Dr. Erhard Busek
1997-2001 Kabinettschef von Kulturstadtrat Dr. Peter Marboe, Kulturamt der Stadt Wien
1998-2000 Gesamtkoordination der Arbeitsgruppe zur Errichtung des Holocaust Mahnmals von Rachel Whiteread am Judenplatz
2001-2005 Leiter des Corporate Sponsoring der Erste Group Bank AG
2005-2008 Managing Director der ERSTE Stiftung
2008-2012 Mitglied des Vorstandes, ERSTE Stiftung
seit 2012 Leiter Erste Hub, Erste Group Bank AG

Dr. Erhard BUSEK

Vorsitzender, IDM - Institut für den Donauraum und Mitteleuropa, Wien

1959-1963 Studium an der Universität Wien, Juridische Fakultät
1964-1968 Parlamentssekretär im Österreichischen Nationalrat
1966-1969 Vorsitzender des Österreichischen Bundesjugendringes
1972-1976 Generalsekretär des Österreichischen Wirtschaftsbundes
1975-1976 Generalsekretär der Österreichischen Volkspartei
1976-1978 Stadtrat in Wien
1976-1989 Landesparteiobmann der Wiener Volkspartei
1978-1987 Landeshauptmann-Stellvertreter und Vizebürgermeister von Wien
1989-1994 Bundesminister für Wissenschaft und Forschung
1994-1995 Bundesminister für Unterricht und kulturelle Angelegenheiten
1991-1995 Vizekanzler der Republik Österreich und Bundesparteiobmann der Österreichischen Volkspartei
2000-2001 Regierungsbeauftragter der österreichischen Bundesregierung für EU-Erweiterungsfragen
2002-2008 Sonderkoordinator des Stabilitätspaktes für Südosteuropa
2004-2005 Vizepräsident des Vienna Economic Forums (VEF)
2008-2009 Berater des Außenministers der Tschechischen Regierung in Fragen des westlichen Balkans während der EU-Präsidentschaft 1. Hälfte 2009
2000-2012 Präsident des Europäischen Forums Alpbach
 
 Aktuelle Funktionen:
2005-2014 Vorsitzender der ERSTE Stiftung
seit 1995 Vorsitzender des Instituts für den Donauraum und Mitteleuropa (IDM)
seit 1996 Koordinator der Southeast European Cooperative Initiative (SECI)
seit 2005 Präsident des Vienna Economic Forums (VEF)
seit 2008 Vorsitzender des Universitätsrates, Medizinische Universität Wien
seit 2008 Jean Monnet Chair ad personam
seit 2009 Präsident des Herbert-Batliner-Europainstituts
seit 2010 Präsident des EU-Russia Centre

Europäische und regionale Organisationen aus der Sicht von AkteurInnen

show timetable
kategorie: Alle PlenarySocial