to Content
Header Image

Does Europe have a common identity? Pillars of a common European consciousness

-
Erwin-Schrödinger-Saal
Plenary / Panel
German and English language

Speakers

Professor of Political Philosophy at the Department of Philosophy, University of Florence
Writer, Ljubljana
Geschäftsführer, EOS Entertainment GmbH, Beta Film GmbH, Classica GmbH, Classica Italia S.r.l., Kineos GmbH; Geschäftsführender Gesellschafter, Unitel GmbH & Co KG, Oberhaching
Präsidentin, Europäischer Wirtschafts- und Sozialausschuss, Brüssel
Austrian Ambassador to the United Kingdom, London Chair

Dr. Furio CERUTTI

Professor of Political Philosophy at the Department of Philosophy, University of Florence

2003-2004 Visiting Scholar at the Center for European Studies of Harvard University
 A member of GARNET, a Network of excellence funded by the European Union under the Sixth Framework Programme, he coordinates a transnational research group on normative issues of regional and global governance.
2005 Visiting Professor at the Université de Paris VIII

Drago JANCAR

Writer, Ljubljana

 Studium der Rechtswissenschaften
 Im Alter von 24 Jahren veröffentlicht er seine erste Prosa; es folgten Romane und Dramen. Übersetzungen ins Deutsche, Französische, Spanische, Amerikanische, Polnische, Russische, etc.
1971-1974 Journalist
1974 Freiheitsentzug wegen "feindlicher Propaganda"
bis 1980 freiberuflich tätig
1985 in Vereinigten Staaten
1993 Fulbright-Stipendium

Jan MOJTO

Geschäftsführer, EOS Entertainment GmbH, Beta Film GmbH, Classica GmbH, Classica Italia S.r.l., Kineos GmbH; Geschäftsführender Gesellschafter, Unitel GmbH & Co KG, Oberhaching

 Ab 1966 Studium der Literaturwissenschaft und Geschichte in Bratislava und München; Ergänzendes Studium am Institut Européen d Administration des Affaires (INSEAD) in Fontainebleau (MBA); Tätigkeit als Journalist (Film, Theater und Literatur)
1980 Beginn der Tätigkeit in der KirchGruppe
1982 Leiter der Abteilung Produktion der TaurusFilm
1987 Geschäftsführer der KirchGruppe für den Bereich Programm, Produktion und Vertrieb
2000-2001 Geschäftsführer der KirchHolding und der KirchMedia für Programm, Stv. Vorsitzender der KirchMedia-Geschäftsführung
1994-2002 Präsident der ACT - Association of Commercial Television in Europa
2002 Gründung der EOS ("Events on Screen") Entertainment GmbH zur Entwicklung, Koproduktion und Kofinanzierung von Event-Produktionen mit internationalen Stars für den Weltmarkt
bis 2003 Mitglied in zahlreichen Aufsichtsräten, darunter ProSiebenSat.1 Media AG, Mediaset (Italien), Gestevisión Telecinco (Spanien), Telepiù (Italien), KirchPayTV
2004 Erwerb der Unitel GmbH & Co KG mit dem gesamten klassischen Filmstock (Konzerte, Opern und Operetten), Erwerb der Classica GmbH, dem Premiere-Kanal für klassische Musik, sowie Classica Italia S.r.l. (Sky-Plattform), Erwerb der Beta Film GmbH mit sämtlichen internationalen TV-Rechten
2005 Gründung der Kineos GmbH, einem Gemeinschaftsunternehmen von Beta Film und KirchMedia zur Verwertung der deutschsprachigen Filmbibliothek der KirchMedia
2006 Gründung von Classica Spanien (Plattform Imagenio)

Dr. Anne-Marie SIGMUND

Präsidentin, Europäischer Wirtschafts- und Sozialausschuss, Brüssel

1959-1963 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien
1963 Doktorat
1963-1964 Gerichtspraxis
1964-1970 Juristin in einem Anwaltsbüro
1970-1974 Leiterin einer Werbe- und PR Agentur
1974-1991 Leitung ihrer eigenen PR- und Kommunikationsagentur
seit 1979 Generalsekretärin des Bundeskomitees Freie Berufe Österreichs
seit 1995 Mitglied des EWSA
1998-2004 Präsidentin der Gruppe III
seit 2001 Europabeauftragte des Bundeskomitees Freie Berufe Österreichs
seit 2004 Präsidentin des Europäischen Witschafts- und Sozialausschusses

Mag. Dr. Emil BRIX

Austrian Ambassador to the United Kingdom, London

1975-1979 Studium der Geschichte und Anglistik, Universität Wien
1979-1980 Forschungsprojekt "Soziale und kulturelle Konflikte in der Donaumonarchie"
seit 1982 Österreichischer Diplomatischer Dienst
1982-1984 Bundesgeschäftsführer des Management Clubs des Österreichischen Wirtschaftsbundes
1984-1986 Klubsekretär im Parlamentsklub der Österreichischen Volkspartei
1986-1989 Leiter des Ministerbüros im Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung
1990-1995 Generalkonsul der Republik Österreich in Krakau/Polen
1995-1999 Direktor des Österreichischen Kulturinstitutes in London
2000-2003 Leiter der Abteilung "Durchführung kultureller und wissenschaftlicher Veranstaltungen im Ausland" (Gesandter) in der Kulturpolitischen Sektion des Bundesministeriums für auswärtige Angelegenheiten
2002-2010 Botschafts Leiter der Kulturpolitische Sektion im Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten
2007, 2008 Präsident von EUNIC (European Union National Institutes of Culture)
seit 2010 Botschafter der Republik Österreich im Vereinigten Königreich Großbritannien und Nordirland

Political Symposium

show timetable
kategorie: Alle Plenary
Genre: Alle Panel