to Content
Header Image

Modern State and efficient administration

-
Schrödinger-Saal
Plenary / Panel
german language

Speakers

Bundesobmann, Österreichischer Seniorenbund, Wien
President, Austrian Federal Economic Chamber, Vienna
Landesamtsdirektor von Oberösterreich
Obmann, Österreichischer Verfassungsausschuss; Präsident, BSO - Österreichische Bundes-Sportorganisation, Wien
Inhaber der APC Media Consulting Kolumnist beim "Kurier", Publizist Chair

Dr. Andreas KHOL

Bundesobmann, Österreichischer Seniorenbund, Wien

1963 Promotion Dr.jur., Studien in Innsbruck und Paris
1966-1969 Generalsekretär, Österreichische Gesellschaft für Außenpolitik, Wien
1969 Habilitation, Universität Wien
1969-1973 Sekretär beim Österreichischen Verfassungsgerichtshof und im Sekretariat des Europarates; Jurist, Europäische Menschenrechtskommission; Sekretär, Expertenkomitee für Menschenrechte
1974-1992 Direktor, Politische Akademie der Österreichischen Volkspartei, Wien
1994-2002 Klubobmann, ÖVP-Parlamentsklub, Wien
2002-2006 Präsident, Nationalrat der Bundesrepublik Österreich, Wien
seit 2005 Bundesobmann, Österreichischer Seniorenbund; Präsident, Österreichischer Seniorenrat, Wien

Dr. Christoph LEITL

President, Austrian Federal Economic Chamber, Vienna

1966 Founding Chairman, European Youth
1973 Ph.D., Economic and Social Sciences, Johannes Kepler University Linz
1990-2000 Member, Government of the Federal State of Upper Austria with portfolio for Economy, Finance and European Affairs
1995-2000 Member, Committee of the Regions (CoR), SME Division
2001-2005 President, Eurochambres (Association of European Chambers of Commerce and Industry)
2005-2009 President, European SME Union
since 2006 Honorary President, Eurochambres
 
 Academic Posts
 Visiting Professor at the WU Vienna University of Economics and Business (International Trade Department)
 
 Guest Lectures
 Princeton University
 Fudan University, Shanghai
 University of Cape Town
 T.C. Istanbul Commerce University and Marmara University
 MIT, Massachusetts Institute of Technology
 Harvard University
since 2006 Chairman, Global Chamber Platform

Dr. Eduard PESENDORFER

Landesamtsdirektor von Oberösterreich

1965-1969 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien
1970 Bezirksgericht Gmunden
1970-1989 Land Oberösterreich (Abteilung Wasser- und Energierecht, Präsidium unter weitgehender Verwendung im Verfassungsdienst und in der Landtagskanzlei, Büro des Landeshauptmannes, Landesamtsdirektor-Stellvertreter)
seit 1988 Landesamtsdirektor von Oberösterreich

Dr. Peter WITTMANN

Obmann, Österreichischer Verfassungsausschuss; Präsident, BSO - Österreichische Bundes-Sportorganisation, Wien

1976-1980 Studium der Rechtwissenschaften, Universität Wien
1980-1981 Rechtspraktikant im Sprengel des Oberlandesgerichtes Wien
1981-1982 Studium der chinesischen Sprache am Sprachinstitut Peking
1982-1987 Rechtsanwaltspraxis in Wiener Neustadt
1983 Kaufmännische Ausbildung bei der Creditanstalt-Bankverein
1987-1997 Rechtsanwalt in Wiener Neustadt
1990-1993 Vizebürgermeister von Wiener Neustadt
1993-1997 Bürgermeister von Wiener Neustadt
1997-2000 Mitglied der Österreichischen Bundesregierung, Staatssekretär im Bundeskanzleramt für Kunst, Europa und Sport
seit 2000 Abgeordneter zum Nationalrat, Vorsitzender des Verfassungsausschusses, Rechtsanwalt in Wiener Neustadt
seit 2005 Präsident der ASKÖ - Arbeitsgemeinschaft für Sport und Körperkultur in Österreich
seit 2007 Präsident der BSO - Bundessportorganisation

Alfred PAYRLEITNER

Inhaber der APC Media Consulting Kolumnist beim "Kurier", Publizist

1959-1961 Innenpol. Ressortchef "Express" Wien, danach ÖPK, freier Journalist
1967 stellv.Chefredakteur des ORF, Hauptabteilungsleiter Politik und Zeitgeschehen
1975-1979 Kommentarchef "Kurier" Wien
1979-1984 Chefredakteur "Dokumentationen", ORF
 ständiger Kolumnist des "Kurier", Wien
1984-1998 Chefredakteur "Bildung und Zeitgeschehen", ORF (Universum etc.)

Reform Symposium

show timetable