to Content
Header Image

Perspectives of social, cultural and economic development in the Alpine Region

-
Erwin-Schrödinger-Saal
Plenary / Panel
german language

Speakers

Chief Executive Officer, d. swarovski tourism services gmbh, Wattens
Professor für Klavier an der Musikhochschule Basel Pianist, Komponist, Gründer und Leiter des Festivals "Klangspuren"
Professorin, Institut für Geschichte und Ethnologie, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
Professor of Political Science and Nationalism Studies, Department of Political Science, Central European University, Budapest
Intendant RAI-Sender Bozen Chair

Dr. Andreas BRAUN

Chief Executive Officer, d. swarovski tourism services gmbh, Wattens

1969-1982 Verwaltungs- und Verfassungsjurist im öffentlichen Dienst
ab 1982 Leiter der Tirol Werbung, Wegbereiter für eine breite Thematisierung des Phänomens Tourismus
  Positionierung und Leitung der Swarovski Kristallwelt als eine Verschmelzung von Industrie, Tourismus und Kultur
ab 1995 Kommunikationsmanager bei der Swarovski Gruppe
2001-2010 Vertretung des Landes Tirol im Stiftungsrat des ORF
seit 2001 Geschäftsführer der d. swarovski tourism services gmbh, einer 100 %igen Tochtergesellschaft von Swarovski

Thomas LARCHER

Professor für Klavier an der Musikhochschule Basel Pianist, Komponist, Gründer und Leiter des Festivals "Klangspuren"

 Studium der Klavierkomposition an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien
 Pianist, Komponist, Gründer und Leiter des Festivals "Klangspuren"
2001- Professor für Klavier an der Musikhochschule Basel

Dr. Brigitte MAZOHL

Professorin, Institut für Geschichte und Ethnologie, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

1971 Promotion an der Universität Salzburg
1986 Habilitation an der Universität Salzburg (Neuere Geschichte)
1993 Berufung an die Universität Innsbruck (Österreichische Geschichte)
1996-1999 Prodekanin der Geisteswissenschaftlichen Fakultät
1999-2001 Vizestudiendekanin der Geisteswissenschaftlichen Fakultät
seit 2003 Referentin des FWF - Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung
seit 2005 Leiterin des Instituts für Geschichte und Ethnologie

Dr. Anton PELINKA

Professor of Political Science and Nationalism Studies, Department of Political Science, Central European University, Budapest

1972 Universitätsdozent, Paris Lodron Universität Salzburg
1973 Professor, Universität Duisburg-Essen
1974 o. Professor, Pädagogische Hochschule Berlin
1975-2006 o. Universitätsprofessor für Politikwissenschaft, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
seit 2006 Professor für Politikwissenschaft und Nationalism Studies, Central European University Budapest

Rudi GAMPER

Intendant RAI-Sender Bozen

 Hörfunksprecher, Programmgestalter, Verantwortlicher der Musikabteilung, Intendant