to Content
Header Image

The perspectives of non-EU member states

-
Liechtenstein und van Hayek Saal
Plenary / Panel
German and English language

Sorry, this entry is only available in German.

Leiter der Auslandsredaktion Fernsehen, ORF
James R. Shepley Professor of Public Policy Studies at Sanford School of Public Policy, and Professor of Political Science, Duke University, Durham
Correspondent for Southern and Eastern Europe, Austrian Broadcasting Corporation, Belgrade
Journalist, Author and Political Analyst; Co-Publisher and Editor-in-Chief, Europäische Rundschau, Vienna

Dr. Hans Peter FRITZ

Leiter der Auslandsredaktion Fernsehen, ORF

Redakteur, Inlands- und Auslandsredaktion ORF Wien ORF-Korrespondent, Bonn ORF-Korrespondent in Washington Redakteur und Chef vom Dienst, ORF-Zeit im Bild
1987-1991
1991-1992
1993
1994-1998

Ph.D. Ellen MICKIEWICZ

James R. Shepley Professor of Public Policy Studies at Sanford School of Public Policy, and Professor of Political Science, Duke University, Durham

Lecturer, Yale University of Political Science Assistant Professor, Michigan State University Associate Professor, Michigan State University Full Professor, Michigan State University Associate Professor (joint appointment), Michigan State University, Computer Institute for Social Science Associate, Harvard University Russian Research Center Kathryn W. Davis Chair (Visiting Professor), Wellesley College Dean, Graduate School of Arts and Sciences, Emory University Professor, Department of Political Science, Emory University Director, International Media and Communications Program, The Carter Center Alben W. Barkley Professor of Political Science, Emory University
1965-1967
1967-1969
1969-1973
1973-1980
1972-1973
1978
1978
1980-1985
1985-1988
1986-1993
1988-1993

Mag. Christian WEHRSCHÜTZ

Correspondent for Southern and Eastern Europe, Austrian Broadcasting Corporation, Belgrade

Studium an der juridischen Fakultät und am Institut für Slawistik, Karl-Franzens-Universitaet Graz Teilnahme an der Ukrainian Summer School, Harvard University, USA Einmonatiges Stipendium, Duke-Universität in North Carolina auf Einladung der Austrian-American-Foundation (abschließend wurden auch Medien in New York und Washington besucht) Journalist des Jahres
1981-1985
1997
 Als Korrespondent zählt zum Tätigkeitsbereich die Berichterstattung über Serbien und Montenegro, die ehemaligen jugoslawischen Teilrepubliken Mazedonien, Bosnien und Herzegowina, Kroatien, Slowenien, den Kosovo und Albanien sowie die Führung des ORF-Büros in Belgrad. Verbunden war und ist diese journalistische Tätigkeit mit ausgedehnten Reisen durch die Zielländer in der Region.
 Fremdsprachenkenntnisse: Englisch, Russisch, Ukrainisch, Serbisch (sehr gut), Französisch (gut), Slowenisch (gut), Mazedonisch (passiv gut), Albanisch (Grundkenntnisse)
1998
2014

Paul LENDVAI

Journalist, Author and Political Analyst; Co-Publisher and Editor-in-Chief, Europäische Rundschau, Vienna

Wiener Korrespondent der britischen Tageszeitung "Financial Times" sowie Kolumnist für österreichische, deutsche und Schweizer Zeitungen und Rundfunkanstalten Leiter der Osteuropa-Redaktion des ORF - Österreichischer Rundfunk Intendant von Radio Österreich International
1960-1982
1982-1987
bis 1998
  Leiter des "Europastudios", der monatlichen, internationalen TV-Diskussionssendung des ORF
  Kolumnist Tageszeitung "Der Standard", Wien