to Content
Header Image

Plenary Session 1: National Media Identities – Obsolete or Indispensable?

-
Plenary / Panel

Speakers

stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck
Seit 1993 Geschäftsführer d. "Radio Eins Privatradio GmbH" und d. "Tele 1 Privatfernsehen GmbH" Seit 1993 Vpräs. D. österr. Verlegerb. Seit 1994 Dir. Information/Chefredakteur b. RTL Télévision Seit 1999 Stellvertreter d. Geschäftsführers
Geschäftsführer, EOS Entertainment GmbH, Beta Film GmbH, Classica GmbH, Classica Italia S.r.l., Kineos GmbH; Geschäftsführender Gesellschafter, Unitel GmbH & Co KG, Oberhaching
Staatssekretär für Kunst und Medien im Bundeskanzleramt a.D., Wien
President of the Academy of Russion Television
Generalintendant des ORF, Wien

Ing. Mag. Michael GRABNER

stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck

 Produktmanager und Marketingleiter im Markenartikelgeschäft bei Henkel/Austria
 Marketingleiter bei Kurier-AG Wien
 Ab 1986 Vorstand der Kurier-AG mit Zuständigkeit für das Tageszeitungs- und Magazingeschäft
 Ab 1988 zusätzlich Geschäftsführer der Mediaprint Verlags- und Druckerei GmbH
 Ab 1991 Geschäftsführer der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck in Stuttgart, zuständig für den Bereich überregionale Zeitungen (Der Tagesspiegel, Berlin, Handelsblatt, Düsseldorf und die ZEIT, Hamburg) sowie für die Druckereien und die elektronischen Medien)

Hans MAHR

Seit 1993 Geschäftsführer d. "Radio Eins Privatradio GmbH" und d. "Tele 1 Privatfernsehen GmbH" Seit 1993 Vpräs. D. österr. Verlegerb. Seit 1994 Dir. Information/Chefredakteur b. RTL Télévision Seit 1999 Stellvertreter d. Geschäftsführers

1967 Abitur, Studium der Wirtschaftswissenschaften
1969 Übersiedelung in den Journalismus (Neue Zeitung, Express, Kronen-Zeitung, Beiträge für ORF-Fernsehen)
1972 Leiter des Ressorts Politik in der Kronen Zeitung
 Ab 1979 Leiter d. Öff.-Arb. U. Medienberater b. damaligen Österr. Bundeskanzler Dr. Bruno Kreisky
1977 Übernahme des Büros d. Wr. Bgm. Gratz
1983 Rückkehr in d. Medien als Berater d. Kronen-Zeitung-Eigentümers Hans Dichand
1985 Leiter d. Österr. Büros von RTL
1986-89 Leiter d. Stern-Büros in Wien
1989 Übernahme der Geschäftsführung b. d. Kronen-Zeitung

Jan MOJTO

Geschäftsführer, EOS Entertainment GmbH, Beta Film GmbH, Classica GmbH, Classica Italia S.r.l., Kineos GmbH; Geschäftsführender Gesellschafter, Unitel GmbH & Co KG, Oberhaching

 Ab 1966 Studium der Literaturwissenschaft und Geschichte in Bratislava und München; Ergänzendes Studium am Institut Européen d Administration des Affaires (INSEAD) in Fontainebleau (MBA); Tätigkeit als Journalist (Film, Theater und Literatur)
1980 Beginn der Tätigkeit in der KirchGruppe
1982 Leiter der Abteilung Produktion der TaurusFilm
1987 Geschäftsführer der KirchGruppe für den Bereich Programm, Produktion und Vertrieb
2000-2001 Geschäftsführer der KirchHolding und der KirchMedia für Programm, Stv. Vorsitzender der KirchMedia-Geschäftsführung
1994-2002 Präsident der ACT - Association of Commercial Television in Europa
2002 Gründung der EOS ("Events on Screen") Entertainment GmbH zur Entwicklung, Koproduktion und Kofinanzierung von Event-Produktionen mit internationalen Stars für den Weltmarkt
bis 2003 Mitglied in zahlreichen Aufsichtsräten, darunter ProSiebenSat.1 Media AG, Mediaset (Italien), Gestevisión Telecinco (Spanien), Telepiù (Italien), KirchPayTV
2004 Erwerb der Unitel GmbH & Co KG mit dem gesamten klassischen Filmstock (Konzerte, Opern und Operetten), Erwerb der Classica GmbH, dem Premiere-Kanal für klassische Musik, sowie Classica Italia S.r.l. (Sky-Plattform), Erwerb der Beta Film GmbH mit sämtlichen internationalen TV-Rechten
2005 Gründung der Kineos GmbH, einem Gemeinschaftsunternehmen von Beta Film und KirchMedia zur Verwertung der deutschsprachigen Filmbibliothek der KirchMedia
2006 Gründung von Classica Spanien (Plattform Imagenio)

Franz MORAK

Staatssekretär für Kunst und Medien im Bundeskanzleramt a.D., Wien

 Ausbildung an der Akademie in Graz (Schauspiel und Regie), außerordentlicher Hörer am Reinhardtseminar
 Engagements als Schauspieler in Düsseldorf und Wien in Film- und Fernsehproduktionen des ORF, ARD, ZDF usw.,
 Produktion von LPs und CDs mit zeitgenössischen Liedern zusammen mit Peter Wolf und Christian Kolonovits
seit 1974 Schauspieler und Regisseur am Burgtheater
1992 Inszenierung des Filmes "Sibirien" mit Fritz Muliar
1986-1992 "Sprecher" der Ensemblevertretung des Burgtheaters
1994-1999 Mitglied des ORF-Kuratoriums
 4.2.2000 Angelobung als Staatssekretär für Kunst und Medien
1994-2000 Abgeordneter zum Nationalrat und Kulursprecher der Österreichischen Volkspartei

Vladimir POZNER

President of the Academy of Russion Television

 contributed to multiple televisin shows in the UK, France, Australia, Japan, the United States and Russia
 co-hosted a weekly prime-time show with Phil Donohue in the U.S.
 Today hosts a weekly political affairs show on Channel 1 in Russia
 Head of the Pozner School of Television Journalism

Gerhard WEIS

Generalintendant des ORF, Wien

 I958 freier Mitarbeiter 'Wiener Zeitung', danach Wirtschaftsredakteur beim 'Kleinen Volksblatt' und bei der Wochenzeitung 'Internationale Wirtschaft'
 ab Mai I962 Leitung der Wiener Redaktion der Innsbrucker Wochenzeitung 'Der Volksbote'
 ab I967 beim ORF, zunächst als innenpolitischer Redakteur, später als Ressortleiter Innenpolitik
 Ab I973 Leitung der Hauptabteilung Öffentlichkeitsarbeit
 I974-78 Intendant für das erste Fernsehprogramm
 I979 Leitung der Abteilung 'Öffentlichkeitsarbeit, Koordination und Unternehmensplanung' in der ORF - Generalintendanz
 Während dieser Zeit Chefredakteur in der Generalintendanz
 I992 Intendant des Landesstudio Wien
 I994 Hörfunkintendant
 I997 Generalsekretär des ORF