to Content
Header Image

Reif für die Schule? Vorschulische Bildung und Elternarbeit

-
Plenary / Panel
german language

Speakers

Rektorin, Pädagogische Hochschule Oberösterreich, Linz
Fachsprecher für Kinder, Familie und Jugend, CDU- Bürgerschaftsfraktion, Hamburgische Bürgerschaft, Freie und Hansestadt Hamburg
Professorin und Leiterin, Institut für Erziehungs- und Bildungswissenschaften, Karl-Franzens-Universität Graz
Redakteurin, Chronik/Schulagenden, KURIER, Wien Chair

Priv.-Doz. DDr. Ulrike GREINER

Rektorin, Pädagogische Hochschule Oberösterreich, Linz

 - HS- und BHS-Lehrerin
 - Lehrbeauftragte an den Universitäten Salzburg und Innsbruck
 - Professorin an der Pädagogischen Akademie Oberösterreich
 - Leiterin der Abteilung Bildungsforschung der Pädagog. Akademie OÖ und FA-Mitglied des BMUKK
 - Habilitation an der Universität Innsbruck
 - Ruf an die Universität Dortmund
 - Gründungsrektorin der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule in Wien
 - seit 2010 Rektorin der Pädagogischen Hochschule Oberösterreich

Stephan MÜLLER

Fachsprecher für Kinder, Familie und Jugend, CDU- Bürgerschaftsfraktion, Hamburgische Bürgerschaft, Freie und Hansestadt Hamburg

1981 Abschluss Mittlere Reife Hamburg
1984 Abschluss Berufsausbildung Heizungs- und Lüftungsbau
1998 Abschluss kaufmännische Ausbildung
2009 Abschluss Ausbildung Projektmanagement regenerative Energien

Dr. Cornelia WUSTMANN

Professorin und Leiterin, Institut für Erziehungs- und Bildungswissenschaften, Karl-Franzens-Universität Graz

1989-1991 Lehrerin an einer Polytechnischen Oberschule in Luckenwalde
1991-1992 Pädagogische Angestellte beim Institut für Arbeits- und Sozialpädagogik Saarbrücken
1992-1993 Pädagogin und Gesellschafterin beim Institut für Arbeit und Beruf
1993-1997 freiberufliche Tätigkeit im Bereich der Erwachsenenbildung und Sozialpädagogik
  Projectleader des TEMPUS/ TACIS Projekt JEP 10219 zur Erarbeitung eines Curriculums für die Ausbildung von Sozialpädagog/innen an der VSPU Wolgograd (bis 2000)
1997-2001 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Sozialpädagogik der TU Chemnitz (0,5 Stelle)
2001 Abschluss der Promotion
2001-2005 wissenschaftliche Assistentin an der Professur für Sozialpädagogik einschließlich ihrer Didaktik am Institut für Berufliche Fachrichtungen der TU Dresden
2005-2008 Projektleiterin des Projekts "Pik - Profis in Kitas" der Robert Bosch Stiftung GmbH gemeinsam mit Prof. Dr. Hans Gängler am Standort TU Dresden
2008-2010 Verwaltung der Professur für Sozialdidaktik an der Leuphana Universität Lüneburg
seit 2011 Leiterin des Institutes für für Erziehungs- und Bildungswissenschaft an der Karl-Franzens-Universität Graz
seit 2010 Leiterin des Arbeitsbereiches Elementarpädagogik an der Karl-Franzens-Universität Graz

Mag. Ute BRÜHL

Redakteurin, Chronik/Schulagenden, KURIER, Wien

1985 Abitur
1985-1988 Kaufmännische Ausbildung
1989-1995 Studium der Geschichte und der Politikwissenschaften an den Universitäten Tübingen und Wien
1996-1998 Volontariat bei der Tauberzeitung in Bad Mergenheim (Deutschland)
1998-2002 Karenz (zwei Söhne)
seit 2002 Journalistin, KURIER, Wien