to Content
Header Image

7 Networks and Labor

-
Hauptschule
Seminar / Seminar
german language

Sorry, this entry is only available in German.

Speakers

Professor für ABWL, insb. Personalwirtschaft und Organisation und Direktor am Internationalen Institut für Management der Universität Flensburg Chair
Hochschullehrer für BWL (Institut für Innovationsforschung und Resource Management) an der TU-Chemnitz Direktor des Institutes für Innovationsmanagement und Personalentwicklung (IFIP) Vorstand des Zentrums für Kooperative und Interdisziplinäre Innovationsforschung, Innovatop München Vorstand der Sektion Arbeits- und Industriesoziologie der DGUS Chair

Dr. Wenzel MATIASKE

Professor für ABWL, insb. Personalwirtschaft und Organisation und Direktor am Internationalen Institut für Management der Universität Flensburg

1977-78 und 1980-84 Studium der Soziologie an der Philipps-Universität Marburg
1978-80 Zivildienst
1985-86 Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Unternehmensberatung Böllenhoff, Reither und Partner GmbH, Lorsch
1985-86 Studium der Verwaltungswissenschaften an der Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer
1986-91 Wissenschaftlicher Angestellter der Universität-Gesamthochschule Paderborn am Lehrstuhl für "Organisation und Entscheidung"
1991 Doktoratsstudium an der Universität-Gesamthochschule Paderborn
1991-92 Wissenschaftlicher Angestellter der Johannes Gutenberg Universität Mainz am Lehrstuhl für "Allgemeine BWL und Organisation"
1992-98 Wissenschaftlicher Assistent der Technischen Universität Berlin am Lehrstuhl "Personal, Organisation und Führungslehre"
1998-2000 Vertretung des Lehrstuhls für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insb. Personalwirtschaft an der Universität-Gesamthochschule Paderborn
1999 Habilitation für Betriebswirtschaftslehre an der TU Berlin, Fachbereich Wirtschaft und Management
1999-2000 Privatdozent an der TU Berlin
2000- Professur für ABWL, insb. Personalwirtschaft und Organisation und Direktor am Internationalen Institut für Management der Universität Flensburg

Dr. Dr. Manfred MOLDASCHL

Hochschullehrer für BWL (Institut für Innovationsforschung und Resource Management) an der TU-Chemnitz Direktor des Institutes für Innovationsmanagement und Personalentwicklung (IFIP) Vorstand des Zentrums für Kooperative und Interdisziplinäre Innovationsforschung, Innovatop München Vorstand der Sektion Arbeits- und Industriesoziologie der DGUS

 Studium der Psychologie, Soziologie, Kulturwissenschaft, Geschichte, Literatur an den Universitäten Tübingen, TU Berlin und der Ludwig-Maximilians Universität München
1984-85 Max Planck Institut für Bildungsforschung
1986 TU Berlin, Institut für Humanwissenschaften, Psychologie
1987-97 Institut für Sozialwissenschaftliche Forschung München (ISF)
1997-98 Innovatop München
1999-2001 TU-München, Soziologie

Seminarweek

show timetable