to Content
Header Image

Special Lecture: Is the remedy always right?

-
Erwin-Schrödinger-Saal
Plenary / Panel
german language

Speakers

Autorin; Kolumnistin "Profil", Wien Key Note
Lehrstuhlinhaber, Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftungsprofessur für Naturheilkunde, Medizinische Fakultät, Universität Duisburg-Essen
Secretary General, Pharmig - Association of the Austrian Pharmaceutical Industry, Vienna
Präsidentin, Österreichische Akademie für Arbeitsmedizin; Leiterin Health Management, OMV Aktiengesellschaft, Wien
Leiter, Abteilung Pharmakologie und Toxikologie, Institut für Pharmazie, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
Freie Journalistin, Wien Chair

Elfriede HAMMERL

Autorin; Kolumnistin "Profil", Wien

ab 1963 Studium der Germanistik und der Theaterwissenschaft an der Uni Wien (ohne Abschluss); journalistische Lehre bei österreichischen Tageszeitungen und im ORF-Fernsehen
seit 1984 Kolumnistin bei profil mit den Themenschwerpunkten Frauen-, Sozial- und Bildungspolitik; Kolumnen für stern, Vogue, Cosmopolitan, marie claire und Kurier; Kurzgeschichten und Essays für diverse Magazine
1997 Mitinitiatorin des österreichischen Frauenvolksbegehrens
1999 Kandidatin des Liberalen Forums für die Nationalratswahl

Dr. Gustav J. DOBOS

Lehrstuhlinhaber, Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftungsprofessur für Naturheilkunde, Medizinische Fakultät, Universität Duisburg-Essen

1986-1987 Wissenschaftliche Tätigkeit in der Sektion für Ernährungsmedizin der Medizinischen Universitätsklinik in Freiburg
1987-1990 Assistenzarzt an der Medizinischen Universitätsklinik, Freiburg, Abteilung IV
1992 Leiter des nephrologisch-immunologischen Forschungslabors der Abteilung IV
1996 Oberarzt der Abteilung V, Medizinische Universitätsklinik, Freiburg
1997-1999 Chefarzt der SANITAS Dr. Köhler Parkkliniken, Bad Elster
seit 1999 Chefarzt der Abteilung Innere Medizin V, Naturheilkunde und Integrative Medizin, Kliniken Essen-Mitte
2003 Ernennung zum außerplanmäßigen Professor an der Universität Duisburg-Essen
seit 2003 Leiter des Querschnittsbereiches Rehabilitation 12: Rehabilitation, Physikalische Medizin, Naturheilverfahren

Dr. Jan Oliver HUBER

Secretary General, Pharmig - Association of the Austrian Pharmaceutical Industry, Vienna

1983 Abschluss Dr. jur., Karl-Franzens-Universität Graz
1983-1984 Gerichtsjahr, Graz
1985 Franz-Haas Waffelmaschinen, Verkaufsabteilung, Wien
1986-1989 Sales Manager, Haas do Brasil, Curitiba, Brasilien
1990-1991 Projektmanager, Real Estate, BP Austria, Wien
1992-1994 Property & Development Manager, Austria & CEE, BP Austria AG, Wien
1995-1996 Mitglied der Geschäftsleitung, BP Poland, Krakow, Polen
1997-1999 Mitglied der Geschäftsleitung, Regional Manager LPG, BP Austria AG
2000-2003 Vorstand Vertrieb und Marketing, LAFARGE Zement, Oberursel, Deutschland
seit 2004 Generalsekretär, Pharmig-Verband der pharmazeutischen Industrie Österreichs, Wien

Dr.med. MAS MBA Susanne SCHUNDER-TATZBER

Präsidentin, Österreichische Akademie für Arbeitsmedizin; Leiterin Health Management, OMV Aktiengesellschaft, Wien

1979-1994 Ehrenamtliche Tätigkeit, Wiener Rotes Kreuz, Wien
1981-1987 Studium der Humanmedizin, Universität Wien
1988-1989 Studium der traditionellen Chinesischen Medizin, Hochschule für TCM, Fuzhou. Fujian, VRP China
1990-1993 Ausbildung zum Arzt für Allgemeinmedizin, Lorenz-Böhler-Unfallkrankenhaus, Wilhelminenspital, Wien
1992-1993 Postgradualer Lehrgang für Ganzheitsmedizin, Wien
1992-2003 Mitarbeit, Vorstandsmitglied, Wiener Internationale Akademie für Ganzheitsmedizin, Wien
1993-1994 Ausbildung zum Arzt für Arbeitsmedizin, Klosterneuburg
1993-1999 Notarzttätigkeit, Wiener Rotes Kreuz
seit 1993 Stv. Leitende Ausbildungsärztin, Österreichisches Rotes Kreuz, Wien
1994-2001 Aufbau und Leitung, Arbeitsmedizinisches Zentrum, Wiener Rotes Kreuz, Wien
1997-2001 Ärztliche Leiterin und Geschäftsführerin, Krankenanstalt Health Consult, Wiener Rotes Kreuz, Wien
1999-2001 Postgraduales Studium, MSc, Gesundheitsmanagement, Donau-Universität Krems
1999-2002 Postgraduales Studium, MBA, The Open University, Milton Keynes
seit 2000 Lehr- und Prüfertätigkeit, Österreichische Akademie für Arbeitsmedizin, Klosterneuburg
2002 Lehrgang Grundlagen der Arbeitspsychologie für Arbeitsmediziner, Innsbruck
seit 2002 Niedergelassene Ärztin, Schwerpunkt Ganzheitsmedizin und Prävention, Wien
2002-2006 Mitarbeit, Österreichische Akademie für Arbeitsmedizin, sowie Kompetenzzentrum für Humanvermögen, Klosterneuburg
2002-2009 Arbeitsmedizinische Betreuung von Betrieben im Großraum Wien
seit 2003 Associate Lector, The Open University, Betreuung von Gruppen in Wien, Moskau, Addis Abbeba und Bukarest
2005-2007 Ausbildung Qualitätsmanagement, Auditor, ÖQS - Zertifizierungs- und Begutachtungs GmbH, Wien
2006-2010 Corporate Medical Advisor, OMV Aktiengesellschaft, Wien
2008-2011 Geschäftsführerin und ärztliche Leiterin, PetroMed, Bucharest
seit 2011 Vorstandsvorsitzende, PetroMed, Bucharest
seit 2011 Head of Health Management, OMV Aktiengesellschaft, Wien

Dr. Jörg STRIESSNIG

Leiter, Abteilung Pharmakologie und Toxikologie, Institut für Pharmazie, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

1977-1982 Medical School, University of Innsbruck
1983 Internship, Internal Medicine; University Hospital Innsbruck
1984-1989 University Assistant, Department of Biochemical Pharmacology, Medical School, University of Innsbruck, Austria
1989-1991 Visiting Assistant Professor, Department of Pharmacology, University of Washington, Seattle, USA
1991 Habilitation (Pharmacology and Toxicology), University of Innsbruck
1991-1998 Assistant Professor, Department of Biochemical Pharmacology, University of Innsbruck
1998 Professor, Department of Biochemical Pharmacology, University of Innsbruck
2001 Professor and Chairman of the Department of Pharmacology and Toxicology, Institute of Pharmacy, University of Innsbruck, Austria

Dr. Gisela HOPFMÜLLER-HLAVAC

Freie Journalistin, Wien

1984-2009 Ressort Innenpolitik in der Radio-Information, ORF - Österreichischer Rundfunk
1991-1997 Ressortleiterin, ORF - Österreichischer Rundfunk
1997-2002 Sendungsverantwortliche "Report", Moderation des politischen TV-Wochenmagazins des ORF "Report"
1999 Sendungsverantwortung für "Report International"
2001 Sendungsverantwortung für "Europa-Panorama"
2002-2005 Moderation von "Modern Times", des Zukunftsmagazins des ORF
2002-2009 Leiterin der Hauptabteilung "Bildung und Zeitgeschehen", ORF - Österreichischer Rundfunk
seit 2009 Freie Journalistin und Moderatorin

Health Symposium

show timetable