to Content
Header Image

Strategische Positionierung – Kundenbindung – Filialproblematik – Internetauftritt

-
Alpbacherhof
Plenary / Panel

Strategische Positionierung – Kundenbindung – Filialproblematik – Internet
Dieter Bartmann

Nach Electronic Baning und Internet Banking läutet nun der UMTS-basierte Mobile Commerce eine neue Runde im Kampf um den Kunden ein. Wie Prof. Bartmann von der Universität Regensburg in seinem Vortrag am 31.8. erläuterte, macht die virtuelle Beratung Beratungsqualität erlebbar. Besonders wichtig ist dies im Bereich der Finanzdienstleistungen, die ja besonders beratungsintensiv sind. Damit verschwimmen die Grenzen zwischen elektronischem und stationärem Vertrieb. Für die Banken wird der gute Berater zum strategischen Asset. Nach Ansicht von Prof. Bartmann, der über das von ihm geleitete Institut für Bankinformatik und Bankstrategien auch in konkrete Beratungsprojekte eingebunden ist, kann der Kunde nur durch Wertschöpfungspartnerschaft an den Filialvertrieb gebunden werden. Kritische Erfolgsfaktoren für den Erfolg oder Mißerfolg im Retail Banking sind die strategische Positionierung im Produktionsbereich, das Know-how zur vernetzten Leistungserstellung sowie eine kundenbindungsorientierte gesamtheitliche E-Commerce-Strategie.

Speakers

Ordinarius für Wirtschaftsinformatik an der Universität Regensburg Geschäftsführender Gesellschafter des Instituts für Bankinformatik und Bankstrategie an der Universität Regensburg

Dr. Dieter BARTMANN

Ordinarius für Wirtschaftsinformatik an der Universität Regensburg Geschäftsführender Gesellschafter des Instituts für Bankinformatik und Bankstrategie an der Universität Regensburg

 Studium der Mathematik und Informatik, Promotion und Habilitation an der TU München
 freier Mitarbeiter bei Roland Berger
 Professor an den Universitäten Erlangen-Nürnberg, Regensburg, Bamberg, Mannheim und St. Gallen
1984 Gründungsgesellschafter der "MAS Mathematische Analysen und Systeme GmbH"
1992 Gründungspräsident der Fachgruppe IT-Security der Schweizer Informatiker Gesellschaft
seit 1993 Ordinarius für Wirtschaftsinformatik an der Universität Regensburg und geschäftsführender Gesellschafter des "Institut für Bankeninformatik und Bankstrategie an der Universität Regensburg, gemeinnützige GmbH"
 Wissenschaftlicher Leiter der "CIBI-International Conference on Innovation in the Banking Industry"
seit 1997 bzw. 2000 Herausgeber der Zeitschrift "BIT - Banking and Information Technology" sowie der Schriftenreihe "Bankinformatik-Studien"

Banking Seminar

show timetable