to Content
Header Image

Vertrauen in die Gesundheitsinformation?

Plenary / Panel

Speakers

Universität Augsburg
Leitender Medizinaldirektor am Gesundheitsamt der Stadt Augsburg, Lehrbeauftragter der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Augsburg, Studienschwerpunkt Gesundheitsökonomie
Geschäftsführer bei Dr. Willmar Schwabe Arzneimittel, Karlsruhe
Geschäftsführer der TV Vital Medien GmbH München
Vizebürgermeister, Amtsführender Stadtrat für Finanzen, Wirtschaftspolitik und Wiener Stadtwerke, Stadt Wien

Dr. Dr.h.c. Peter ATTESLANDER

Universität Augsburg

 Studium der Philosophie und der Soziologie an der Universität Zürich
  Cornell University, Ithaca, New York
1952-1954 Fellow of the Commonwealth Fund, New York/ Visiting Fellow der New York State School of Industrial and Labor Relations,
1954-1956 Forschungsleiter am Soziologischen Forschungsinstitut der Universität Köln
1963-1965 Professeur régulier, Centre d´Etudes Industrielles, Universität Genf
1964-1972 n.a.o. Professor an der Universität Bern
1967-1975 Leiter der Abteilung Gesellschaftswissenschaften/ Nachdiplomstudium ORL- Planung; Eidgenössische Technische Hochschule Zürich
1972-1996 Ordinarius für Soziologie, Direktor des Instituts für Sozioökonomie, Universität Augsburg

Dr. Johannes Georg GOSTOMZYK

Leitender Medizinaldirektor am Gesundheitsamt der Stadt Augsburg, Lehrbeauftragter der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Augsburg, Studienschwerpunkt Gesundheitsökonomie

1955 Studium der Medizin an den Universitäten Berlin, Freiburg/Br. und München
1961-65 wissenschaftlicher Assistent am Max-Planck-Institut für Biochemie in München
1965-67 wissenschaftlicher Assistent an der Kinderklinik der Freien Universität Berlin
1967-69 wissenschaftlicher Assistent am Institut für Rechtsmedizin der Universität Freiburg
1970-71 wissenschaftlicher Assistent der Abteilung für Anästhesiologie der Universität Ulm
1971-72 wissenschaftlicher Assistent am Institut fü Rechtsmedizin der Universität Mainz
1972 Habilitation im Fachgebiet Rechtsmedizin an der Universität Mainz
1972-75 Department für Klinische Chemie der Universität Ulm
1975-76 Besuch der Akademie für öffentliches Gesundheitswesen
seit 1976 Leiter des Gesundheitsamtes der Stadt Augsburg
1977 Besuch der Akademie für Arbeits- und Sozialmedizin
seit 1983 Mitarbeit im MONICA-Projekt und seit 1985 im Herzinfarkt-Register Augsburg
seit 1990 Präsident der Deutschen Gesellschaft für Sozialmedizin und Prävention

Dr. Michael HABS

Geschäftsführer bei Dr. Willmar Schwabe Arzneimittel, Karlsruhe

 Studium in Bonn und Heidelberg
 Professor für experimentelle Medizin und Toxologie an der Ludwig-Maximilian-Universität München
seit 1982 in der Pharmazeutischen Industrie
seit 1989 bei Dr. Willmar Schwabe Arzneimittel
seit 1992 Dozent für Physiotherapie

Dr. Klaus HEILMANN

Geschäftsführer der TV Vital Medien GmbH München

 Studium der Medizin an der Ludwig Maximilians Universität in München
1968-1979 Klinikarzt
1979-1999 private ärztliche Tätigkeit

Dr. Sepp RIEDER

Vizebürgermeister, Amtsführender Stadtrat für Finanzen, Wirtschaftspolitik und Wiener Stadtwerke, Stadt Wien

1957-1961 Studium der Rechtswissenschaften in Wien, Promotion zum Dr.iuris
1962-1965 Richteranwärter
1965 zum Bezirksrichter ernannt
ab 1965 dem Justizministerium zugeteilt und dort zuletzt Leiter der Abteilungen für Straflegislative und für Öffentlichkeitsarbeit
1982 Ernennung zum Ministerialrat
ab 1983 Abgeordneter zum Nationalrat und Justizsprecher der SPÖ, seit 1988 auch Landesparteisekretär der Wiener SPÖ
1989 zum Amtsführenden Stadtrat für Gesundheits- und Spitalswesen gewählt, Wiener Spitalsreform mit Gesundheits- und Krankenanstaltenplan 1990
1990-2002 Präsident des Bundes Sozialdemokratischer Akademiker (BSA)
seit 1993 Zweiter, und seit 1999 Erster Präsident der Österreichisch-Israelischen Gesellschaft
 Lehrbeauftragter für Medienrecht und Berufsrecht der Journalisten am Publizistikinstitut der Universität Salzburg
1994-1996 Vizebürgermeister der Stadt Wien
seit 2000 Stadtrat für Finanzen, Wirtschaftspolitik und Wiener Stadtwerke
2001 erneut zum Vizebürgermeister der Stadt Wien gewählt

Health Symposium

show timetable