to Content
Header Image

Vienna Lectures: Game theory, cybernetics, Coincidence – Explaining society as a system

-
Liechtenstein-Hayek-Saal
Plenary / Panel
german language

Speakers

Science Adviser, City of Vienna Introduction
Professor, Department of Contemporary History, University of Vienna
Professor, Institut für Analysis und Scientific Computing, Technische Universität Wien
Professor for Environmenal History, Institute of Social Ecology, University of Klagenfurt
Professorin und stv. Vorständin, Institut für Europäische Ethnologie, Universität Wien Chair

Dr. Hubert Christian EHALT

Science Adviser, City of Vienna

 Studium der Geschichte, Kunstgeschichte, Soziologie, Philosophie, Psychologie und Pädagogik, Habilitation für Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Neuzeit
seit 1980 Lehre an der Universität Wien
seit 1984 Herausgabe der "Kulturstudien"
seit 1984 Wissenschaftsreferent der Stadt Wien
seit 1987 Planung und Koordination der "Wiener Vorlesungen" der Stadt Wien (bisher über 1200 Veranstaltungen)
seit 1990 Herausgabe der Wiener Vorlesungen derzeit in 9 Buchreihen (über 250 Bände)
seit 1996 Leiter des Institutes für Historische Anthropologie
2000 Habilitation im Fach Sozialgeschichte
2003 Professor an der Universität Wien
 Gastprofessuren u.a. an der Universität für angewandte Kunst Wien, an der Universität für Künstlerische und Industrielle Gestaltung Linz, an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
seit 2008 Honorarprofessor an der Universität für angewandte Kunst Wien

Mag. DDr. Oliver RATHKOLB

Professor, Department of Contemporary History, University of Vienna

1985-2004 Research Director, Bruno Kreisky Archives, Vienna
1992-2004 Research Co-ordinator, Bruno Kreisky Forum for International Dialogue, Vienna
1994-2004 Co-director, Ludwig Boltzmann Institute for History and Society, Vienna
2000-2001 Schumpeter-Fellow, Minda de Gunzburg Center for European Studies, Harvard University
2003 Visiting Professor, Department of History, University of Chicago
2005-2008 Director, Ludwig Boltzmann Institute of European History and Public Spheres, Vienna
2008-2012 Head, Department of Contemporary History, Faculty of Historical and Cultural Studies, University of Vienna

Dr. Rudolf TASCHNER

Professor, Institut für Analysis und Scientific Computing, Technische Universität Wien

1971-1976 Studium der Mathematik und Physik, Universität Wien
1976 Promotion sub auspiciis Praesidentis
1977 Tätigkeit, Technische Universität Wien
1980 Forschungsaufenthalt, Stanford University, CA
 Bis heute ist er an der Technischen Universität Wien als Professor tätig, lehrt in den verschiedensten Gebieten der Analysis und forscht im Bereich der von L.E.J. Brouwer begründeten intuitionistischen Mathematik. Rudolf Taschner gründete und betreibt zusammen mit seiner Frau Bianca und Kollegen der Technischen Universität Wien "math.space", einen Veranstaltungsort im Wiener MuseumsQuartier, der Mathematik als kulturelle Errungenschaft präsentiert und mehr als 30.000 Besucher im Jahr anlockt (www.math.space.or.at und www.mathcast.org).
1981 Habilitation (Mathematische Analysis) Technische Universität Wien

Ing. Dr. phil. Verena WINIWARTER

Professor for Environmenal History, Institute of Social Ecology, University of Klagenfurt

1981 Engineer (Ing.) of technical chemistry, HTLBVA 17, Vienna
1991 MA in History, University of Vienna
1998 PhD in Environmental History, University of Vienna
2003 Habilitation in Human Ecology, Faculty of Natural Sciences, University of Vienna
2007 Professor in Environmental History, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt

Cultural Programme

show timetable
kategorie: Alle CulturePlenary