zum Inhalt

Bilder von der Tagung

An drei Tagen diskutierten rund 300 TeilnehmerInnen die vielzitierten Generationen Y und Z.