zum Inhalt

Frequently Asked > Answers

 

Ist meine Chance auf ein Stipendium höher, wenn ich mich nur für einzelne Gespräche und nicht den gesamten Veranstaltungszeitraum anmelde?


Wir empfehlen eine Teilnahme an der gesamten Veranstaltung, da die Verbindung von wissenschaftlichen Seminaren mit den anschließenden Gesprächen die Besonderheit des Europäischen Forums Alpbach ausmacht.

 

Kann ich mich dennoch nur für einzelne Gespräche bewerben?


Prinzipiell ist es möglich, Ihre Chancen auf ein Stipendium sinken jedoch.

 

Ist eine Mehrfachbewerbung möglich?


Bei einer Mehrfachbewerbung (z. B. an die gemeinnützige Privatstiftung des Europäischen Forums Alpbach und an verschiedene Clubs und IGs) geben Sie diese bitte auf dem Zusatzformular (PDF) an. Sofern die jeweiligen Bewerbungskriterien erfüllt werden, können Sie sich bei maximal drei unterschiedlichen Stipendienstellen bewerben.

 

Warum muss ich meine Sozialversicherungs- bzw. Reisepassnummer angeben?


Diese benötigen wir für unsere Abrechnungen mit Förderern, Meldungen an das Bildungsstandregister und Visaangelegenheiten.

 

Warum wird zwischen Hauptwohnsitz und Wohnsitz zum Zeitpunkt des Schulabschlusses unterschieden?


Einige Stipendien werden Personen aus bestimmten Regionen (z.B. Bundesländer) gewidmet und um wissen zu können, ob Sie einen Bezug zu dieser Region haben, sind in Ihrem Interesse beide Adressen anzugeben.

 

Muss ich in jedem Fall ein Empfehlungsschreiben mitschicken?


Nur bei einer Bewerbung für eine unserer Sommerschulen.

 

Kann ich meine Bewerbung auch per E-Mail schicken?


Bewerbungen per E-Mail können leider nicht berücksichtigt werden. Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an unsere Postadresse:

Europäisches Forum Alpbach gemeinnützige Privatstiftung
Franz-Josefs-Kai 13/10
1010 Wien

 

Wann werden die BewerberInnen über die Auswahlergebnisse verständigt?

Wir werden uns bei allen BewerberInnen (Zu- und Absagen) in der zweiten Maihälfte mit den Ergebnissen melden. Bis dahin bitten wir Sie von Anrufen oder Emails mit Fragen zu den Auswahlergebnissen abzusehen. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Geduld!

 

Sollte ich mich mit meiner Bewerbung schon um ein Quartier in Alpbach kümmern? Nicht, dass ich bei einer Zusage dann keine Unterkunft habe!


Das Europäische Forum Alpbach hält ein ausreichend großes Kontingent an preisgünstigen Zimmern für StipendiatInnen frei. Die Reservierung einer Unterkunft vor Bekanntgabe der Auswahlergebnisse ist daher nicht notwendig.

 

Um in den Schengenraum einreisen zu dürfen brauche ich ein Visum. Können Sie mir bei der Erlangung behilflich sein?


Das Österreichische Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten unterstützt unser Stipendienprogramm und wird zeitgerecht das für Sie zuständige österreichische Konsulat bzw. ein Konsulat mit einer Vertretungsvollmacht für Österreich über Ihren Visumsantrag informieren.

Von einem österreichischen Konsulat wird Ihnen der Sichtvermerk kostenlos und so rasch wie möglich ausgestellt. Bei einem Konsulat mit Vertretungsvollmacht für Österreich kann leider nicht gewährleistet werden, dass der Sichtvermerk kostenlos ausgestellt wird.

 

Gibt es Ausgaben, für die ich unabhängig vom Wert meines Stipendiums in jedem Fall selbst aufkommen muss?


Reisekosten und Stornokosten der Unterkunft müssen selbst übernommen werden.

 

 

Wie erfahre ich, in welcher Unterkunft ich untergebracht werde?


Sie erhalten zeitgerecht von der Alpbach Tourismus GmbH eine Buchungsbestätigung, auf der Sie alle relevanten Informationen zu Ihrer Unterkunft finden. Frau Katharina Dander steht Ihnen vor Ort für Fragen bezüglich der Unterbringung zu Verfügung. (Tel.: +43 (5336) 600 100)

 

Ich bin in Alpbach angekommen. Was nun?


Bei der Rezeption im Erdgeschoss des Congress Centrums Alpbach erhalten Sie Ihr Namensschild sowie alle weiteren organisatorischen Unterlagen. Wir bitten Sie, das Namensschild immer bei sich zu tragen, um es bei der Kontrolle am Saaleingang vorweisen zu können. Für Anliegen jeglicher Art wenden Sie sich bitte an das „Standing Committee“ oder an die Stipendienbetreuung vor Ort.

 

Warum muss ich einen Meldezettel ausfüllen?


In Österreich ist das Ausfüllen eines Meldezettels polizeilich vorgeschrieben. Sie erhalten diesen Meldezettel von Ihrem/Ihrer VermieterIn, der/die ihn auch an die Behörden weiterleitet.

 

Gibt es eine Kleiderordnung?


Es gibt keine Kleiderordnung, achten Sie jedoch darauf, auch warme Kleidung und vor allem wetterfestes Schuhwerk mitzunehmen.

 

Was ist das „Standing Committee“?


Das Standing Committee ist ein Gruppe von Alumni, die alle StipendiatInnen des Forums bei organisatorischen Fragen unterstützt. Darüber hinaus organisieren sie ein vielfältiges Rahmenprogramm: Unter anderem werden während des Forums Ausflüge, Kamingespräche, Sportaktivitäten und Clubbings organisiert.

Das aktuelle Programm finden Sie auf der Website des Standing Committees und auf den Informationstafeln in der Eingangshalle.

Das Committee wird sich bei der offiziellen Begrüßung aller Stipendiaten am 19. August 2015 im Congress Centrum Alpbach vorstellen und gerne weitere Informationen bezüglich der geplanten Veranstaltungen geben.

 

Ich habe auf meinem Bewerbungsformular ein Seminar/einen Arbeitskreis bzw. ein Gespräch gewählt, würde aber meine Auswahl nachgehend gerne ändern. Ist dies noch möglich?


Nicht ausgewählte Veranstaltungen können im Nachhinein natürlich ebenfalls besucht werden, sofern es die räumlichen Gegebenheiten dann noch zulassen.

 

Wann finden die Auszahlungen statt?


Wenn Ihr Stipendium einen Zuschuss zu den Quartierkosten umfasst, wird Ihnen der gesamte Betrag am Tag vor Ihrer Abreise ausbezahlt. Der Zuschuss deckt die Kosten für ein Studentenquartier inkl. Frühstück. Wenn Ihr Stipendium auch einen Zuschuss zu den Kosten der beiden Hauptmahlzeiten enthält, wird Ihnen dieser in zwei Teilbeträgen (Auszahlungstermine werden vor Ort bekannt gegeben) im Tagungsbüro bar ausbezahlt.

 

Ich habe Hunger! Was nun?


In mehreren Hotels und Gasthäusern (z.B. Hotel Alphof, Gasthaus Achenwirt) werden Menüs für Studenten angeboten. Bitte beachten Sie diesbezüglich den Aushang vor Ort. Für größere Gruppen empfehlen wir jedoch, am Vortag eine entsprechende Tischreservierung zu tätigen. Im örtlichen Supermarkt am Ortseingang erhalten Sie ebenfalls eine preiswerte Mittagsverpflegung.

 

Was muss ich bei meiner Abreise beachten?


Wir bitten Sie am Tag Ihrer Abreise bis spätestens 10:00 Uhr aus Ihrem Quartier auszuchecken und Ihren Badge an der Kassa im Tagungsbüro zu retournieren. Auskünfte über alle Zug-, Bus- und Flugverbindungen finden Sie hier.  Auch steht Ihnen das Büro der Alpbach Tourismus GmbH im Erdgeschoss des Congress Centrums Alpbach für weitere Auskünfte zur Verfügung.

 

Warum ist es wichtig, einen Erfahrungsbericht abzugeben?


Ihre Meinung ist uns wichtig. Wir möchten das Europäische Forum Alpbach ständig verbessern und unser Programm auch an Ihre Wünsche, Anregungen und Bedürfnisse bestmöglich anpassen. Dafür brauchen wir Ihre Erfahrungsberichte.

Unser Stipendienprogramm wäre außerdem ohne die großzügige Unterstützung von Einzelpersonen und Unternehmen nicht möglich. Durch Wahrnehmen von unternehmerischer Verantwortung wird Ihre Teilnahme am Europäischen Forum Alpbach ermöglicht. Um Ihre Erfahrungen und Eindrücke auch unseren Sponsoren vermitteln zu können, und diese von der Bedeutung Ihres finanziellen Beitrags zu überzeugen, sind Ihre Erfahrungsberichte so wichtig für uns.