zum Inhalt

EFA20 | Covid-19

Liebe Freundinnen und Freunde des Europäischen Forums Alpbach!

Die Eindämmung des Coronavirus fordert Österreich und fast die ganze Welt enorm und bedarf besonderer Maßnahmen, die auch das Forum Alpbach betreffen. Wir sind uns der Beschlüsse der Österreichischen Bundesregierung bezüglich Großveranstaltungen im Sommer 2020 bewusst und halten uns selbstverständlich an die gesetzlichen Vorgaben.

Gerade angesichts der Ungewissheit darüber, welche Welt uns nach Corona erwartet, ist es uns wichtig, das Forum für wissenschaftliche Analyse, große Ideen und ein offener Raum für Reflexion und Debatte zu sein.

Das Europäische Forum Alpbach findet von 23. August bis 3. September statt. Alle Informationen zu Programm und Tickets finden Sie unter 2020.alpbach.org.

Oberstes Gebot ist für uns die Gesundheit der TeilnehmerInnen, unserer MitarbeiterInnen und der vielen Freiwilligen, die das Forum jedes Jahr unterstützen und überhaupt erst möglich machen.

Das diesjährige Europäische Forum Alpbach ist primär eine online Veranstaltung. Zusätzlich zu den digitalen Events organisieren weltweit „Alpbach Hubs“ eigene physische Veranstaltungen. Eine Teilnahme an den Veranstaltungen, die im Alpbach Hub, also im Kongresszentrum stattfinden, ist heuer leider nicht möglich. In Alpbach können dieses Jahr nur direkt am EFA mitwirkende Personen, die ausdrücklich eingeladen sind, anwesend sein.

Alle Veranstaltungen finden unter den notwendigen Sicherheitsvorkehrungen statt. Das Forum Alpbach stimmt sich dabei eng mit der Gemeinde Alpbach und mit den lokalen Gesundheitseinrichtungen ab.

 

Sicherheitsmaßnahmen

 

  • Einlass ausnahmslos für vorregistrierte, geladenen Mitwirkende
  • Kürzere Pausen um Ansammlungen zu vermeiden
  • Verstärkte Desinfektionsmaßnahmen (Türgriffe, Tische, Mikros)
  • Reduktion der Bewegung innerhalb der Veranstaltungslocation, gelenkte Besucherströme durch kontrollierte Saalzugänge
  • Sitzplätze müssen zugewiesen sein und zwischen den Sitzen gibt es einen Abstand von einem Meter
  • Geringe räumliche Überschneidung von Besuchergruppen und möglichst wenig
  • Ausreichende Belüftungsmöglichkeiten
  • Vermeidung von interaktiven Ausstellungs- oder Unterhaltungselementen
  • Vermeidung von Verweilen abseits der zugewiesenen Plätze

 

Aktuell entwickeln wir gemeinsam mit dem CCA ein Konzept mit folgenden Inhalten:

 

  • Regelung zur Steuerung Besucherströme
  • Hygienevorgaben vor Ort
  • Regelung zum Verhalten einer SARS-CoV-19 Infektion
  • Regelung betreffend Nutzung sanitärer Einrichtungen
  • Regelung betreffend Verabreichung von Speisen und Getränken

 

Seminarwoche und Stipendienprogramm

Aufgrund der aktuellen Situation haben wir entschieden, dass die Seminarwoche und das Stipendienprogramm heuer nicht in gewohnter Form stattfinden können. Wir nutzen die gegebene Situation als Gelegenheit um über das internationale Forum Alpbach Netzwerk digital zugängliche Veranstaltungen auf der ganzen Welt anzubieten.

Ohne die Stimmen der Jugend ist für uns das Forum Alpbach nicht vorstellbar. Die physische Anwesenheit, die Perspektiven und Ideen der internationalen StipendiatInnen werden uns heuer vor Ort auf jeden Fall schmerzlich fehlen. Wir freuen uns schon heute darauf, jene, deren Bewerbung heuer erfolgreich war und die durch die aktuelle Situation von der Teilnahme abgehalten sind, nächstes Jahr in Alpbach begrüßen zu dürfen.

Unser Anspruch ein „Fenster zur Welt“ zu sein, besteht nach wie vor, daher suchen wir aktuell nach Möglichkeiten, wie wir Alpbach so gut es geht für Sie erlebbar machen können, wo auch immer Sie gerade sind.

Demokratie, europäische Einigkeit und Solidarität sowie Dialog sind Grundvoraussetzungen, um die bestehenden Herausforderungen gemeinsam zu meistern. Sie sind auch die Grundlage – die Fundamentals – auf denen das Forum Alpbach seit 75 Jahren agiert. Wir danken für Ihre Geduld und Ihr Vertrauen. Halten wir gemeinsam durch, helfen wir jenen, die unsere Hilfe brauchen und zeigen wir, aus welchem Stoff das Dorf der Denkerinnen und Denker gemacht ist. Das Europäische Forum Alpbach ist nicht „nur“ eine Konferenz. Alpbach ist, wo Sie sind und im Sinne eines geeinten Europas und einer solidarischen Welt wirken.

Für weitere Updates folgen Sie uns bitte auf Facebook, Instagram, LinkedIn oder Twitter.