zum Inhalt
Header Image

#EFA14 in zwanzig Bildern

Sie wollen mehr? In unserem Flickr-Fotoblog können Sie das Programm in mehr als 1.000 Bildern noch einmal Revue passieren lassen.

13. - 29. August 2014 | Europe is a great idea. That is why the European Forum Alpbach brings together great minds from across the world in order to discuss the future of the old continent (Foto: Philipp Naderer)Seit 1945 bringt das Europäische Forum Alpbach jeden Sommer kluge Köpfe aus aller Welt im Tiroler Bergdorf Alpbach zusammen, um über die Zukunft des alten Kontinents zu diskutieren (Foto: Philipp Naderer).
August 14, 2014 | Dr. Ivo Fischer attended the first edition of the European Forum Alpbach in 1945 - and seventy years later, he is still listens to the voice of the European youth in Alpbach (Foto: Luiza Puiu).14. August 2014 | Dialog zwischen den Generationen: Dr. Ivo Fischer (rechts sitzend) nahm bereits am allerersten Forum im Jahr 1945 teil – und bringt sich auch heute in die Diskussionen mit den jungen StipendiatInnen aus aller Welt ein (Foto: Luiza Puiu).
August 14, 2014 | Intense debates shaped the Seminar Week 201414. August 2014 | Intensive Debatten prägten das Europäische Forum Alpbach schon zum Auftakt während der wissenschaftlichen Seminarwoche (Foto: Philipp Naderer).
15. August 2014 | The seminar week is the scientific centrepiece of the European Forum Alpbach. About 700 participants approached the general topic from different scientific perspectives (Foto: Luiza Puiu). 15. August 2014 | Die Seminarwoche bildet das wissenschaftliche Herzstück des Europäischen Forums Alpbach. Rund 700 TeilnehmerInnen diskutierten an sieben Tagen das Generalthema „At the Crossroads“ aus unterschiedlichen Perspektiven (Foto: Luiza Puiu).
15. August 2014 | Participants of the Seminar Week talking about our collective memory at Hauptschule Alpbach (Foto: Philipp Naderer).15. August 2014 | Diese TeilnehmerInnen eines wissenschaftlichen Seminars setzten sich in der Hauptschule Alpbach mit dem kollektiven Gedächtnis der Gesellschaft auseinander (Foto: Philipp Naderer).
16. August 2014 | Berthold Molden, the son of Fritz Molden, remembering his father's life together with friends and companions (Foto: Luiza Puiu).16. August 2014 | Berthold Molden, Sohn des heuer verstorbenen Verlegers Fritz Molden, erinnerte sich gemeinsam mit FreundInnen und WegbegleiterInnen an das Leben seines Vaters (Foto: Luiza Puiu).
17. August 2014 | Young Europeans attending the opening ceremony in the middle of Alpbach on a sunny sunday morning. (Foto: Luiza Puiu)17. August 2014 | Junge EuropäerInnen beobachten an einem sonnigen Sonntag die traditionelle Eröffnungsfeier in der Mitte Alpbachs (Foto: Luiza Puiu).
17. August 2014 | Participants looking at the world from a new angle during a sunrise hiking tour to the Wiedersberger Horn. (Foto: Philipp Naderer)17. August 2014 | Die gewohnte Perspektive verlassen und die Welt neu begreifen – den TeilnehmerInnen der Sonnenaufgangswanderung auf das Wiedersberger Horn eröffnete sich früh am Morgen ein beeindruckendes Bergpanorama (Foto: Philipp Naderer).
18. August 2014 | Theatre performce by members of the Royal Academy of Dramatic Art London (Foto: Luiza Puiu).18. August 2014 | Applaus: Die SchauspielerInnen der Royal Academy of Dramatic Art London gastierten in Alpbach und widmeten sich in ihrem Bühnenstück dem 75. Todestag von Sigmund Freud (Foto: Luiza Puiu).
19. August 2014 | Alpbach IdeaJam (Foto: Luiza Puiu)19. August 2014 | Die TeilnehmerInnen des Alpbach IdeaJam entwickelten neue Ideen zur Zukunft Europas (Foto: Luiza Puiu).
21. August 2014 | The authors Dimitré Dinev, Julia Danielczyk and Aleš Šteger talking about constructing homeland in literature (Foto: Philipp Naderer).21. August 2014 | Die AutorInnen Dimitré Dinev, Julia Danielczyk und Aleš Šteger im Gespräch über den Begriff „Heimat“ und seine Bedeutung in der Gegenwartsliteratur (Foto: Philipp Naderer).
22. August 2014 | Thinking together: Young participants discussing how Europe can help the asylum seekers (Foto: Philipp Naderer).22. August 2014 | Junge StipendiatInnen dachten in Alpbach darüber nach, wie Europa jenen Menschen helfen kann, die Asyl suchen (Foto: Philipp Naderer).
 22. August 2014 | During the breakout sessions of the Technology Symposium all the classrooms are nearly bursting at the seams (Foto: Luiza Puiu)22. August 2014 | Reges Interesse: Bei den Breakout Sessions der Technologiegespräche platzte die Hauptschule Alpbach beinahe aus ihren Nähten (Foto: Luiza Puiu).
 24. August 2014 | Catherine Ashton during her opening speech of the Political Symposium 2014 (Foto: Luiza Puiu).24. August 2014 | EU-Außenbeauftrage Catherine Ashton eröffnete die Politischen Gespräche im großen Erwin-Schrödinger-Saal (Foto: Luiza Puiu).
 24. August 2014 | Young participants showing their concerns about the situation in Ukraine during the opening ceremony (Foto: Philipp Naderer).24. August 2014 | Junge ukrainische TeilnehmerInnen brachten während der Politischen Gespräche ihren Unmut über die europäische Politik zum Ausdruck (Foto: Philipp Naderer).
 25. August 2014 | Clap your hands and say yeah: Heinz Fischer, Federal President of Austria, and his wife Margit Fischer arriving in Alpbach short before his opening speech (Foto: Luiza Puiu).25. August 2014 | Bundespräsident Heinz Fischer und seine Gattin Margit Fischer am Weg zum Congress Centrum Alpbach (Foto: Luiza Puiu).
 25. August 2014 | Atifete Jahjaga, President of Kosovo, discussing during a break with young Europeans what the youth can contribute to a common future (Foto: Philipp Naderer).25. August 2014 | Atifete Jahjaga, die Präsidentin des Kosovo, nützte eine Programmpause, um sich mit jungen EuropäerInnen auszutauschen (Foto: Philipp Naderer).
26. August 2014 | The world comes to Alpbach: Montek Singh Ahluwalia from India, Pascal Lamy from France and Jeffrey Sachs from the US analyzing inequalities in energy and climate (Foto: Philipp Naderer). 26. August 2014 | Die Welt zu Gast in Alpbach: Der Inder Montek Singh Ahluwalia, der Franzose Pascal Lamy und der US-Amerikaner Jeffrey Sachs gingen den Ungleichheiten im Bereich Energie und Klimawandel nach (Foto: Philipp Naderer).
26. August 2014 | Kilian Kleinschmidt, who runs the Zaatari camp for the United Nations in Jordan, knows what managers can learn from the Care Economy (Foto: Luiza Puiu).26. August 2014 | Kilian Kleinschmidt, Leiter des UNHCR-Zaatari Refugee Camp in Jordanien, brachte Strategien ein, die ManagerInnen von der Care-Economy lernen können (Foto: Luiza Puiu).
27. August 2014 | In a breakout session Wolfgang Anzengruber, CEO of Austrias biggest electricity company, discusses with other managers and the audience what distinguishes leading enterprises from others.27. August 2014 | Bei einer Breakout Session der Wirtschaftsgespräche skizzierte Wolfgang Anzengruber, Generaldirektor des größten österreichischen Stromerzeugers, gemeinsam mit weiteren ManagerInnen und dem Publikum die Faktoren, die Spitzenunternehmen so erfolgreich machen (Foto: Philipp Naderer).
27. August 2014 | The European Forum Alpbach places special value on cultural events. During the Economic Symposium the clarinettist Benjamin Feilmair enchants the audience in the Congress Centrum Alpbach.27. August 2014 | Während der Wirtschaftsgespräche verzauberte der Klarinettist Benjamin Feilmair gemeinsam mit seinem Musikerkollegen und Bruder Florian das Publikum im Congress Centrum Alpbach (Foto: Margarita Darnderfer).