zum Inhalt
Header Image

Alpbacher Perfektionskurs für Europarecht

Programm (pdf)| Anmeldeformular (pdf) Datum: Sonntag, 10. August bis Freitag, 15. August 2014 Sprache: Deutsch  
In einer Woche im Unionsrecht auf dem neuesten Stand! Der „Alpbacher Perfektionskurs für Europarecht“ bietet die einmalige Chance, von ausgewiesenen ExpertInnen aus Wissenschaft und Praxis die neuesten Entwicklungen im Unionsrecht anhand aktueller Judikatur des Gerichtshofs der Union aufbereitet zu bekommen. Zusätzlich werden die praxisrelevanten Bezüge zu Österreich dargestellt. Der Perfektionskurs steht seit heuer unter der wissenschaftlichen Leitung von Univ.-Prof. Dr. Walter Obwexer von der Universität Innsbruck und wird von renommierten SpezialistInnen des Europarechts bestritten. Die Teilnahmegebühr beträgt EUR 700,- (ermäßigt EUR 490,-).

Zielgruppe

Der Perfektionskurs richtet sich vor allem an RechtsanwältInnen, Landes- und Bundesbedienstete, VerwaltungsbeamtInnen, MitarbeiterInnen von Interessenvertretungen, LehrerInnen, Vortragende in der Erwachsenenbildung sowie an alle Fortgeschrittenen im Europarecht, die in einer Intensivveranstaltung ihr Wissen vertiefen und aktualisieren wollen.

Empfohlene Lektüre zur Vorbereitung:

1) Streinz, Europarecht, 9. Aufl. 2012, C.F. Müller Verlag 2) Schroeder, Grundkurs Europarecht, 3. Aufl. 2013, Verlag C.H. Beck Kursunterlagen

Alle TeilnehmerInnen sollten zumindest folgende Texte als Arbeitsunterlage in den Kurs mitnehmen: 1)     Vertrag über die Europäische Union (EUV) 2)     Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union (AEUV) 3)     Charta der Grundrechte der Europäischen Union (GRC). Alle drei Dokumente können aus dem Amtsblatt der EU 2012, Nr C 326 heruntergeladen werden.
 
 
Scientific Partner:
 
 Logo_2014_Forum_LAW3_uibk_rewi