zum Inhalt
Header Image

Kunst und Kultur

-

KünstlerInnen schaffen Freiräume für Inspiration und kritische Reflexion. Mit ihren Visionen und poetischen Utopien laden sie während des Europäischen Forums Alpbach ein, gesellschaftliche Spannungsfelder aus neuen Perspektiven zu betrachten. Installationen, Performances sowie literarische, bildende und musikalische Arbeiten nähern sich dem komplexen Zusammenspiel von Freiheit & Sicherheit: Sie machen dieses Zusammenspiel spürbar, hörbar, sichtbar und begreifbar.

Hinter ART NON STOP stecken Ausstellungen und Installationen während der gesamten Zeit des Europäischen Forums Alpbach. Drinnen wie draußen laden sie alle BesucherInnen zu ungewöhnlichen Begegnungen ein.

Baustelle Conditio Humana


Installation, Lois Anvidalfarei, Congress Centrum Alpbach
Achtung: Baustelle betreten erwünscht!
Sechs überlebensgroße Figuren schweben gebeugt, gekippt und wahrhaft lebendig in dem Baugerüst, das direkt ins Congress Centrum führt. Unausweichlich und unmittelbar platziert der ladinische Bildhauer Lois Anvidalfarei seine Skulpturen in ein System der (Ver)spannungen im Hier und Jetzt, im Dialog zwischen Schwerkraft und Zartheit: Je nach Blickwinkel eingeengt oder geborgen macht er die universale Dimension spürbar.

Of All The People In All The World


Performance, Stan’s Cafe, Schulhäusl
In dieser wunderbar einfachen Performance-Installation steht jedes einzelne Reiskorn für irgendjemanden, irgendwo. Die KünstlerInnen schaffen kleine und große Hügel aus Reis, die die politischen und sozialen Gegebenheiten auf der Welt zeigen: ein Korn für Karl Popper, ein Haufen für die Millionäre in Europa und ein Berg für die Menschen, die vor Krieg und Unheil flüchten. Dieses wirkmächtige Kunstwerk ist, indem es abstrakte Statistiken greifbar macht, geistreich, schockierend und bewegend.

europamemoria


Installation, Ruth Beckermann, Congress Centrum Alpbach
Europa als Territorium, als Raum der Individuen und der Vielseitigkeit. Europäische Erinnerungen repräsentieren nicht mehr die Gedächtnisse der Nationen, sondern die individuellen Erfahrungen der Menschen, die hier und jetzt in Europa leben. Viele verließen den Ort, an dem sie geboren wurden, manche freiwillig, andere durch Kriege und Konflikte wie Nationalsozialismus, Kommunismus und Kolonialismus dazu gezwungen.
europamemoria zeigt die Brüche in kollektiven Erzählungen, mehr noch, den Zusammenbruch des Konzepts eines verbindlichen Narrativs. Ein Europa der Gesichter. Das Gesicht in seiner radikalen Einzigartigkeit ist das Gepäck, das jeder mitnimmt, wohin er auch wandert. Nahaufnahmen erzählen Geschichten vom Schmerz und seiner Überwindung, von Verlust und Gewinn. Eine filmisch-experimentelle Reflexion.

Bad Seeds /Painted Contacts


Ausstellung, Elfie Semotan, Congress Centrum Alpbach
Elfie Semotans Serie „Bad Seeds“ portraitiert das junge Fotomodell Natalia Vodianova während verschiedener Stadien der Wut. Den Porträts ist eine szenische Folge von Bildern gegenübergestellt, die den Gipfel des Ausbruches zeigen. Die Fotografin verlieh den „Painted Contacts“ ihre bunten Markierungen und Umrahmungen damals, um sie aus der Menge hervorzuheben. Heute erfüllen diese reizvollen Eingriffe einen ganz anderen Zweck.

EFA Loggia - A Space for Encounters


Congress Centrum Alpbach
Hier haben Sie Platz zum Verweilen und einen Raum für Diskussionen! Oder Sie lassen einfach ihren Blick schweifen. Die Loggia auf dem Dach des Congress Centrums ist Innen-, Außen- und Freiraum zugleich. Nehmen Sie sich Zeit – allein oder zu mehreren.

Bibliothek der SprecherInnen


Congress Centrum Alpbach
Tür auf zur „Bibliothek der SprecherInnen“! „Welche Bücher haben Sie in letzter Zeit inspiriert?“ Diese Frage stellen wir auch 2019 den SprecherInnen beim diesjährigen Forum und vergrößern die Freihandbibliothek im Congress Centrum. So können Sie die SprecherInnen von einer ganz neuen Seite kennenlernen. Schmökern Sie in Büchern aus allen Genres und Sprachen – von Poesie bis zur Fachpublikation! Die Alpbacher „Bibliothek der SprecherInnen“ steht allen offen.

Dark Codecs

Hans Weigand spielt mit der kulturellen Identität der Konsumgesellschaft, manipuliert und kommentiert deren Firmensprache. In seinen künstlerischen Arbeiten deutet sich stark das pop-utopische Moment an, und alternierend fließen die verschiedensten Medien zusammen: Fotografie, Computergrafik, Malerei, Film, Literatur und Architektur.

ART EVENTS setzen sich aus den künstlerischen Eröffnungen* der einzelnen Alpbacher Gespräche und aus täglich wechselnden Programmpunkten zusammen. Konzerte, Lesungen, Interventionen und eigens konzipierte Formate in verblüffenden Konstellationen werden Sie inhaltlich und ästhetisch überraschen.

Freuen Sie sich auf stimulierende kreative Zugänge in den Tiroler Bergen, um gesellschaftliche und zeitgenössische Phänomene zu ergründen!

* Details zu den künstlerischen Eröffnungen finden Sie in den Unterveranstaltungen der jeweiligen Gespräche.

Kunst und Kultur

Timetable einblenden
kategorie: Alle Culture

16.08.2019

19:00 - 21:00Dark Codecs – EröffnungCulture

17.08.2019

12:00 - 18:00Of All The People In All The World – EröffnungCulture
14:00 - 14:30Baustelle Conditio Humana – AusstellungsführungCulture
19:00 - 21:00Alpine Music: Widerhall durch die JahrzehnteCulture

19.08.2019

18:30 - 19:30Dark Codecs – AusstellungsführungCulture
19:00 - 20:00It Does Matter WhereCulture

20.08.2019

18:00 - 18:15europamemoria – MidissageCulture
18:15 - 18:30Bad Seeds /Painted Contacts – MidissageCulture

22.08.2019

12:00 - 12:15Balkonszene 1Culture

22.08.-23.08.2019

Vierundzwanzig Stunden FreiheitCulture

23.08.2019

12:00 - 12:15Balkonszene 2Culture

24.08.2019

12:00 - 12:15Balkonszene 3Culture
21:00 - 23:305K HD: And To In A – Konzert und DJCulture

25.08.2019

12:00 - 12:15Balkonszene 4Culture

26.08.2019

12:00 - 12:15Balkonszene 5Culture
19:00 - 20:00Die Wandervögel: An der Rax – KonzertCulture

27.08.2019

12:00 - 12:15Balkonszene 6Culture
19:30 - 22:00But Beautiful – Filmvorführung und DiskussionCulture
20:00 - 21:00DeSacre!Culture

28.08.2019

12:00 - 12:15Balkonszene 7Culture
20:30 - 21:45Alpbach Special: Schrödingers Ente in Schrödingers SaalCulture

29.08.2019

12:00 - 12:15Balkonszene 8Culture
19:30 - 20:30COURAGE!Culture

Principal Partners