zum Inhalt

Baukulturgespräche

Auf Geld bauen: Gleichheit produzieren oder Ungleichheit aushalten

-

Die Europäische Union pumpt Milliarden in strukturschwache Regionen. Es ist der Versuch, mit Brücken, Autobahnen und sanierten Altstädten diese Gebiete zu stärken. Ein fairer Wettbewerb der Regionen soll einen nachhaltigen Lebensraum für alle Europäerinnen und Europäer schaffen. Wie nahe ist der alte Kontinent diesem Ziel gekommen? Kann die Politik mit Instrumenten wie der Raumordnung oder dem Finanzausgleich grobe Ungleichheiten ausbalancieren? Wo ergibt das überhaupt Sinn?

Unterschiedliche Beispiele machen die Konsequenzen der nationalen und europäischen Förderpolitik deutlich: Vertreterinnen und Vertreter österreichischer Gemeinden sowie strukturschwacher bzw. revitalisierter Regionen Europas, werden von ihren Erfahrungen berichten. Im Rahmen der Baukulturgespräche wollen wir zeigen, wie stark die europäische Kohäsionspolitik und die nationalen Finanzausgleiche Menschen, Gemeinden und Regionen prägen.

Baukulturgespräche

Timetable einblenden

Supporting Partner

  • Aspern Seestadt
  • ÖSTU Stettin
  • Familien Wohnbau
  • Porr
  • Strabag Teams Work
  • Ulreich
  • WBV GPA
  • WVG

Media Partner

  • Der Standard

As Well As

Principal Partners European Forum Alpbach 2015

  • Tirol
  • Österreichische Lotterien
  • BMW

Event Partners

  • Austrian
  • Postbus
  • Lenzing Papier
  • Xerox
  • NEC
  • APA
  • Ö1