zum Inhalt
Header Image

Technologiegespräche

Globale Zukunft - Erwartungen an Wissenschaft und Technologie

-

Die Alpbacher Technologiegespräche im Rahmen des Europäischen Forums Alpbach sind die größte Plattform der forschungs- und technologiepolitischen Diskussion in Österreich. International ausgerichtet sind sie ein "Trendradar" und setzen Maßstäbe für neueste technologische Entwicklungen.

Wissenschaft und Technologie spielen eine Schlüsselrolle für die Gestaltung einer globalen Zukunft. Innovationen nachhaltig zu gestalten bedeutet auch, Erwartungen und Perspektiven künftiger Generationen in den Forschungsprozess einzubeziehen. Fragen der Ökologie und der sozialen Gerechtigkeit prägen neue Leitbilder. Forschung und Technologie stehen im Kontext einer umfassenden Verantwortung für die Zukunft der Erde. Von der "Energie für morgen" über "Global Earth Research", "Produktion und Forschung im globalen Wettbewerb" bis zu "Neuen Technologien, die unser Leben verändern" präsentieren die Alpbacher Technologiegespräche 2012 neueste Ansätze und Anwendungen. Zahlreiche Plenarreferate und dreizehn Arbeitskreise vermitteln Forschung in einem interdisziplinären Dialog mit internationaler Expertise. "Junior Alpbach" und die "Ö1 Kinderuni" zeigen neue Wege naturwissenschaftlicher Bildung für künftige Generationen.

Alpbach, ein kosmopolitischer Ort in den Bergen, bietet ideale Voraussetzungen für die produktive Begegnung und Vernetzung von Wissenschaft, Politik und Industrie. Der erfolgreiche Weg des "Crossovers" zwischen den Disziplinen spiegelt sich in der steigenden Zahl an Teilnehmerinnen und Teilnehmern und der Unterstützung durch zahlreiche Sponsoren und Förderer, denen wieder unser besonderer Dank gilt.

Technologiegespräche

Timetable einblenden

23.08.2012

10:00 - 12:30Technologiebrunch gegeben von Standortagentur TirolSocial
13:00 - 13:10BegrüßungPlenary
13:10 - 13:30Eröffnung der Alpbacher Technologiegespräche 2012Plenary
13:30 - 14:15EröffnungsreferatePlenary
14:15 - 15:05Energie für morgenPlenary
15:25 - 16:55Global Earth Research - Forschung für die Zukunft der Erde in Kooperation mit der Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher ForschungszentrenPlenary
16:55 - 17:45Kampf gegen den Krebs - Durchbrüche und ErwartungenPlenary
20:00 - 21:30Produktion und Forschung im globalen Wettbewerb - wer bestimmt die Zukunft?Plenary
21:30 - 23:30Abendempfang gegeben von Forschung AustriaSocial
21:30 - 23:30Karrierelounge - Abendveranstaltung mit Buffet für StudentInnen, JungwissenschaftlerInnen und BerufseinsteigerInnen, gegeben von den Veranstaltern der Alpbacher Technologiegespräche und Siemens AG ÖsterreichSocial

24.08.2012

09:00 - 15:30Arbeitskreis 01: Schlüsseltechnologien - Zukunft für Europas JugendBreakout
09:00 - 15:30Arbeitskreis 02: Chancen und Grenzen von "Ambient Assisted Living"Breakout
09:00 - 15:30Arbeitskreis 03: Smart City - der Mensch im MittelpunktBreakout
09:00 - 15:30Arbeitskreis 04: Demographie und Humankapital als Chance für InnovationBreakout
09:00 - 15:30Arbeitskreis 05: Produktionsstandorte der Zukunft - Entscheidungsfaktoren, Chancen und RisikenBreakout
09:00 - 15:30Arbeitskreis 06: Klettersteig in die wissenschaftliche KarriereBreakout
09:00 - 15:30Arbeitskreis 07: Schlüsselelemente erfolgreicher InnovationskulturenBreakout
09:00 - 15:30Arbeitskreis 08: Lernen durch innovative BildungsnetzwerkeBreakout
09:00 - 15:30Arbeitskreis 09: Gesucht: jung, technisch begabt, wissbegierigBreakout
09:00 - 15:30Arbeitskreis 10: Smart Governance for smart SpecialisationBreakout
09:00 - 15:30Arbeitskreis 11: Medizintechnik: Herausforderungen und ChanceBreakout
09:00 - 15:30Arbeitskreis 12: Cyber-Sicherheit als kritischer StabilitätsfaktorBreakout
09:00 - 15:30Arbeitskreis 13: Moderne Technologien und ihre Rolle in DemokratieprozessenBreakout
09:00 - 18:00Junior Alpbach - Wissenschaft und Technologie für junge MenschenBreakout
09:00 - 15:00Ö1 Kinderuni Alpbach - Wissenschaft und Technologie für KinderBreakout
09:45 - 15:00Sonderveranstaltung: FTI-Internationalisierung in Österreich und der EUBreakout
16:00 - 17:15Individualisierung als Basis für Bildung und InnovationPlenary
17:30 - 19:30Wege zum Nobelpreis - PreisträgerInnen im Gespräch mit österreichischen NachwuchswissenschaftlerInnen in Kooperation mit der Stiftung Lindauer Nobelpreisträgertreffen BodenseePlenary

25.08.2012

09:00 - 10:30Neue Technologien, die unser Leben verändern - Ausgewählte EU "Flagship-Projekte"Plenary
10:45 - 12:00Zukunftsszenarien: in welchen Zeiträumen können wir planen?Plenary
12:00 - 13:05Die Physik des FußballsPlenary
13:05 - 13:15Abschluss-StatementPlenary
13:20 - 14:00Imbiss zum Abschluss der VeranstaltungSocial