zum Inhalt
Header Image

Technologiegespräche

-

Die Technologiegespräche auf einer spannenden Spurensuche nach Ursachen, zukünftigen Entwicklungen und deren Konsequenzen: Wo wirken sich ungleiche Verhältnisse positiv aus, wo negativ? Welche Relevanz hat UnGleicheit? Leisten neue Technologien und Denkweisen einen Beitrag dazu oder dagegen? Liefern neue Entwicklungen wie etwa in der Komplexitätsforschung oder der Bioökonomie die geeigneten Antworten? Welchen Stellenwert wird UnGleichheit in der Zukunft der Industrie und Arbeitswelt einnehmen?

Das Generalthema "UnGleichheit" verknüpft die produktive Begegnung und Vernetzung von Wissenschaft, Forschung, Technologie, Politik und Industrie im Zeichen der Innovation. Zahlreiche Plenarreferate und 14 Arbeitskreise vermitteln Forschung, Innovation und Technologie in einem interdisziplinären Dialog mit internationaler Expertise. "Junior Alpbach" und die "Ö1 Kinderuni" erschließen neue Wege naturwissenschaftlicher Bildung für künftige Generationen.

Breakout Sessions 2015 Résumé

Technologiegespräche

Timetable einblenden

27.08.2015

08:00 - 10:30 Technologiebrunch Social
11:00 - 11:10 Eröffnung der Alpbacher Technologiegespräche 2015 Plenary
11:10 - 12:00 FTI-Talk Plenary
12:00 - 13:30 Zukünftiges Leben mit der Maschine Plenary
14:00 - 15:30 Cyber Physikalische Systeme Plenary
17:45 - 19:15 Regional Debate Central Eastern Europe Plenary
19:15 - 21:30 Karrierelounge Social
19:15 - 21:30 Abendempfang Social

28.08.2015

07:00 - 13:00 Ö1 Kinderuni Alpbach – Wissenschaft und Technologie für Kinder Breakout
07:00 - 16:00 Junior Alpbach – Wissenschaft und Technologie für junge Menschen Breakout
07:00 - 08:30 Bioökonomie Plenary
08:50 - 10:15 Complexity Science Plenary
10:15 - 11:00 Imbiss für die TeilnehmerInnen der Breakout Sessions Social
11:00 - 16:00 Breakout Session 11: Wasserstoff und Brennstoffzelle: Kommt der Marktdurchbruch? Breakout
11:00 - 16:00 Breakout Session 03: Human Enhancement Technologien: Verstärkung oder Reduktion von Ungleichheit Breakout
11:00 - 16:00 Breakout Session 14: Virtuelles Lernen: Chancen(Un)Gleichheit im Bildungsbereich? Breakout
11:00 - 16:00 Breakout Session 02: Bio-Economy in Action: Nationale Bioökonomie-Strategien im Vergleich Breakout
11:00 - 16:00 Breakout Session 01: 2015: Das Ende der Energiewende Breakout
11:00 - 16:00 Breakout Session 06: Entrepreneurship: Was kann das Wissenschaftssystem beitragen? Breakout
11:00 - 16:00 Breakout Session 07: Spiele der UnGleichheit Breakout
11:00 - 16:00 Breakout Session 13: Wahrheit und Wirklichkeit: Zur Bedeutung von Modellen in Ökonomie, Wissenschaft und Philosophie Breakout
11:00 - 16:00 Breakout Session 10: Energiewende: Gleiches Ziel – ungleicher Weg Breakout
11:00 - 16:00 Breakout Session 09: Dynamik durch Heterogenität: Wie Wirtschaft und Forschung von Unterschieden profitieren Breakout
11:00 - 16:00 Breakout Session 08: Physisches Internet: Überragende Vision für Logistik und Mobilität Breakout
11:00 - 16:00 Breakout Session 05: Marktumbrüche: Herausforderung und Chance für Innovation? Breakout
11:00 - 16:00 Breakout Session 12: Leuchtende Zukunft? Herausforderungen und Chancen der LED-Beleuchtung Breakout
11:00 - 16:00 Breakout Session 04: Forschungsförderung zwischen Risiko, Kreativität und Mainstream Breakout
18:00 - 19:30 Urban Innovators Challenge – Start Up Your Company Partner

29.08.2015

07:00 - 08:30 Das Media Lab des MIT zu Gast bei den Technologiegesprächen Plenary
08:30 - 09:30 UnGleichheit: Die neue Seidenstraße Plenary
09:50 - 11:15 Kunst, Design und Architektur als Labor der Digitalen Moderne Plenary
11:15 - 11:30 Abschluss-Statement der Alpbacher Technologiegespräche Plenary
11:30 - 12:00 Imbiss zum Abschluss der Veranstaltung Social

Organisers

Scientific Partners

Cooperation Partners

Sponsoring Partners

Media Partners

As Well As

Principal Partners European Forum Alpbach 2015

Event Partners