zum Inhalt
Header Image

Tiroltage

-

Auch im Jahr 2020 widmen sich die Alpbacher Tiroltage den Zukunftsfragen der Europaregion:

Werden die Institutionen und Gesetze der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino den Anforderungen gerecht, für die sie geschaffen wurden? Wächst die Europaregion wieder zu einem regionalen Wirtschaftsraum zusammen? Wie kann der kulturelle Austausch in der Europaregion weiter unterstützt und gestärkt werden, um ein friedliches Zusammenleben auch in Zukunft zu sichern? Und wie kann die Kommunikation in der Europaregion über kulturelle und sprachliche Grenzen hinweg verbessert werden? Die Grundlagen und Perspektiven der Zusammenarbeit werden im Rahmen des JungforscherInnenpreises behandelt. Junge InnovatorInnen werden Energielösungen für den Alpinen Raum präsentieren.

Die Tiroltage tragen zur Reflexion über bestehende Mechanismen und Formen der Zusammenarbeit in der Europaregion bei und bieten konkrete Lösungsvorschläge für Herausforderungen an. Als Begegnungsstätte für die gesamte Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino begrüßen wir jährlich 200 hochrangige VertreterInnen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik.

Detaillierte Programminformationen werden Ende April veröffentlicht. Sollten Sie zu den Tiroltagen Fragen haben, sind wir unter franziska.werkner@alpbach.org gerne für Sie da.