zum Inhalt

FAQs

1) Sicherheit und persönliche Gegenstände
Das Europäische Forum Alpbach ist bemüht, die Sicherheitsvorkehrungen laufend zu verbessern. Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Zutritt zum Congress Centrum Alpbach und zur Hauptschule erhalten ausschließlich TeilnehmerInnen mit gültigem Teilnahme-Badge.
  • Sollten Sie Ihren Badge noch nicht bei der Rezeption im Congress Centrum Alpbach abgeholt haben, ersuchen wir Sie, ihn mindestens 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn abzuholen.
  • Bitte führen Sie ein gültiges amtliches Ausweisdokument mit sich, um sich gegebenenfalls ausweisen zu können.
  • Folgende Gegenstände dürfen aus Sicherheitsgründen nicht in die Veranstaltungsgebäude mitgenommen werden:
    • Große und sperrige Gepäcksstücke wie Koffer, Taschen oder Rucksäcke dürfen nicht mitgenommen werden. Kleinere Gegenstände wie Jacken, Regenschirme oder Aktentaschen können Sie in den Garderoben des Congress Centrums Alpbach und der Hauptschule verwahren.
    • Spitze oder scharfe, sowie sonstige als gefährlich eingestufte Gegenstände dürfen nicht mitgenommen werden.

2) Wie viele Menschen nehmen am Europäischen Forum Alpbach 2017 teil?
Wir erwarten, dass sich von 16. August bis 1. September 2017 rund 5.000 Menschen in Alpbach mit „Konflikt & Kooperation“ beschäftigen werden.

3) Wo finde ich das Programm?
Das vollständige Programm mit allen Sprecherinnen und Sprechern ist unter www.alpbach.org/2017 abrufbar.

4) Welche internationalen Gäste haben sich angesagt?
Eine laufend aktualisierte Auswahl finden Sie hier: www.alpbach.org/speakers

5) Wie können Sie das Europäische Forum Alpbach verfolgen?
Das Europäische Forum Alpbach stellt ein eigenes Redaktionsteam, bestehend aus NachwuchsjournalistInnen aus ganz Europa, auf. Diese „Medienakademie“ fasst das Konferenzgeschehen kompakt, übersichtlich und tagesaktuell zusammen. Der Twitter-Kanal (@forumalpbach, #efa16) und die Facebook-Seite (facebook.com/forumalpbach) liefern Bilder und Zitate der Programmhighlights. Ein Webstream, zur Verfügung gestellt von den Österreichischen Lotterien, transportiert unter www.alpbach.org/live die Debatten aus dem Erwin-Schrödinger-Saal des Congress Centrums Alpbach in Echtzeit ins Netz.

6) Welche Veranstaltungen finden bei freiem Eintritt statt?
Die Teilnahme an den Tiroltagen am 19. und 20. August und an den Hochschulgesprächen am 23. August ist kostenlos. Eine Anmeldung unter diesem Link ist jedoch Voraussetzung. Darüber hinaus finden alle Konzerte, Lesungen, Performances und Ausstellungen des Alpbacher Kulturprogramms bei freiem Eintritt statt.

7) Was ist eigentlich das Standing Committee?
Das Standing Committee ist ein Gruppe von Alumni, die alle StipendiatInnen des Forums bei organisatorischen Fragen unterstützt. Darüber hinaus organisiert sie ein vielfältiges Rahmenprogramm: Unter anderem werden während des Forums Ausflüge, Kamingespräche, Sportaktivitäten und Clubbings veranstaltet.

8) Wie kann ich den SMS-Service nutzen?
Abonnieren Sie den SMS-Service für top-aktuelle Infos rund um das Forumsgeschehen! Senden Sie eine SMS mit Ihrem Namen (Vor- und Nachname) an +43 676 850 1130. Sie erhalten umgehend eine automatische Bestätigung zurück. Die Abbestellung erfolgt über eine weitere Nachricht an die gleiche Nummer mit dem Vermerk „CANCEL“.

Weitere FAQs

Alpbach APP

Heuer gibt es wieder eine Programm-App für Android und iPhone, mit der Sie alle Programminformationen bequem über Ihr Smartphone abrufen können. Dieser Service wird Ihnen von Superevent zur Verfügung gestellt. Hier finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen zur App. Den Eventcode erhalten Sie, indem Sie sich zuvor für die Gespräche in der App registrieren (Menüpunkt „Register for App“).

Ankunft in Alpbach

Nach der Ankunft in Alpbach begeben Sie sich bitte zur Registrierung ins Congress Centrum Alpbach. Dort erhalten Sie täglich zwischen 9.00 und 19.00 Uhr an der Rezeption Ihren Teilnahme-Badge, der Ihnen den Zutritt zu den gebuchten Veranstaltungen ermöglicht.

Geldwechsel/Bankomat

Raiffeisenbank Alpbach, Nr. 177, Tel.: +43 5336 5225, Mo – Fr 8:00 – 12:15 Uhr, 14:00 – 17:00 Uhr, Sa geschlossen.
Sparkasse Alpbach, Nr. 172, Tel.: +43 50100 76430, Mo – Fr 8:00 – 12:00 Uhr, 14:00 – 16:30 Uhr, Sa geschlossen.

Green Meeting

Green Meeting Alpbach ist ein Projekt des Europäischen Forums Alpbach und des Congress Centrums Alpbach. Das Ziel ist es, unsere Veranstaltung nachhaltiger und ökologisch verantwortungsvoller zu gestalten. Im Juli 2010 erhielten das Europäische Forum Alpbach und das Congress Centrum Alpbach als erste Veranstaltung das österreichische Umweltzeichen für Green Meetings.

Einige unserer Maßnahmen
  • Umweltfreundliche Drucksorten (Umweltzeichen-zertifiziert)

  • Nur Recycling-Büropapier

  • Direkter kostenloser Zubringer-Service zum Bahnhof Wörgl und retour mit Anbindung an den Fernverkehr der Bahn. Details finden Sie hier.

  • Abendlicher kostenloser Shuttle-Service von Alpbach zu den Unterkünften

  • Verwendung und Empfehlung von Bahn und klimaneutralem Reisen

  • e-Fahrzeuge und Hybridmodelle als Fahrzeugflotte

  • Elektrofahrrad-Verleih für unsere TeilnehmerInnen

  • Catering mit Produkten aus regionaler und biologischer Produktion und aus Fairem Handel

  • Energieeffiziente IT

  • Mülltrennung

Was Sie beitragen können

Um das Europäische Forum Alpbach ökologisch verantwortungsvoll gestalten zu können, sind wir auch Ihre Hilfe angewiesen. Um uns zu helfen:

  • Benützen Sie das Mülltrennungssystem im Congress Centrum

  • Geben Sie vor der Abreise Ihren Plastik-Badge an der Rezeption ab

  • Verwenden Sie statt eines Autos den abendlichen Shuttledienst

  • Reisen Sie nach Alpbach mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Danke für Ihren Beitrag zu einem „grünen“ Alpbach.

Internetzugang und W-LAN

Im Erdgeschoss der Volksschule stehen Ihnen 20 Computer mit Internetzugang, (ausgestattet mit der  gängigen Software) und Drucker gratis zur Verfügung. Öffnungszeiten: 09:00 – 19:00 Uhr.

Außerdem steht im Congress Centrum Alpbach, in der Volksschule und in der Hauptschule kostenloses W-Lan zur Verfügung.

Kinderbetreuung

Medizinische Hilfe

Dr. Bruno Bletzacher, Nr. 744, T: +43 5336 20044

Die Apotheke befindet sich in der Arztpraxis. Öffnungszeiten wie oben.

Mobiles Drucken

In Zusammenarbeit mit der Xerox Austria GmbH stellt das Europäische Forum Alpbach seinen TeilnehmerInnen eine Lösung für mobiles Drucken zur Verfügung. Sie haben im Congress Centrum Alpbach, im Internet-Café und in der Hauptschule die Möglichkeit, bis zu einem Gesamtvolumen von 100 Seiten kostenlos zu drucken. E-mailen Sie von Ihrem Smartphone oder Laptop aus das zu druckende E-Mail oder Dokument (letzteres als Attachement) an print@xerox4you.at. Als Antwort erhalten Sie einen PIN. Holen Sie den Ausdruck bei einem beliebigen Drucker ab, indem Sie Ihren Teilnahmebadge an den Kartenleser halten, den PIN eingeben und den Druckauftrag starten. Die Geräte können auch zum Kopieren oder Einscannen und e-mailen von Dokumenten verwendet werden.

Namensschild

Das Namensschild, das Ihnen bei der Registrierung ausgehändigt wurde, berechtigt zum Besuch der Veranstaltungen des Europäischen Forums Alpbach  für den angegebenen Zeitraum. Es muss sichtbar getragen werden und ist nicht übertragbar. Der Badge ist mit einem Chip ausgestattet, der Ihnen das Kopieren und Ausdrucken von Dokumenten an den öffentlich zugänglichen Druckgeräten ermöglicht. Siehe auch mobiles Drucken.

Notfallnummern

Feuerwehr 122
Polizei 133
Bergrettung 140
Rettung 144
Euronotruf 112

Postamt

Postpartner, Nr. 785 (im Spar Supermarkt), Tel.: +43 577 67 76 236, Fax: +43 577 67 86 236 Öffnungszeiten: Mo – Fr 7:00 – 12:00 Uhr, 14:00 – 18:00 Uhr, Sa geschlossen.

Post- und Faxzustellung

An der Rezeption im Erdgeschoss des Congress Centrums Alpbach finden Sie eine Postbox, in die für Sie eingehende Post und Faxmitteilungen hinterlegt werden können. Bitte fragen Sie unsere RezeptionsmitarbeiterInnen.

Post an Ihren Namen c/o Europäisches Forum Alpbach, Nr. 246, 6236 Alpbach; Fax an +43 (5336) 600 501.

Sprache und Dolmetsch

Tagungssprachen sind Deutsch und Englisch. Die Seminare der Seminarwoche und die Arbeitskreise während der Alpbacher Gespräche werden jeweils entweder in deutscher oder in englischer Sprache ohne Übersetzung abgehalten. Genaue Angaben zu den jeweiligen Veranstaltungen finden Sie im Programm.

Die Plenarveranstaltungen im Erwin-Schrödinger-Saal, Elisabeth-Herz-Kremenak-Saal und im Liechtenstein-Hayek-Saal werden simultan ins Deutsche und Englische übersetzt. Kopfhörer und Empfänger erhalten Sie direkt neben dem Saaleingang – diese bitte nach Vortragsende wieder zurücklegen.

Ein besonderer Dank gilt den DolmetscherInnen, die aus Verbundenheit mit dem Europäischen Forum Alpbach auf das übliche Honorar verzichten und zu einer günstigen Tagespauschale übersetzen.

Veranstaltungsorte

Zentrale Anlaufstelle für all unsere Veranstaltungen ist das Congress Centrum Alpbach, in dem alle größeren Plenarveranstaltungen stattfinden. Dort finden  Sie auch die Rezeption, das Konferenzbüro, das Pressezentrum, das Büro der Alpbach Tourismus GmbH, die Redaktion der Alpacher Medienakademie sowie ein kleines Buffet. Im Dorf gibt es noch weitere Veranstaltungsorte, die unseren vielfältigen Veranstaltungen Raum bieten:

  • Hauptschule Alpbach: Dort finden die Seminarwoche sowie einige der Arbeitskreise der Alpbacher Gespräche statt.
  • Volksschule Alpbach: Beherbergt die Alpbacher Sommerschulen sowie im Erdgeschoss einen für alle TeilnehmerInnen zugänglichen Internetpoint mit PCs.
  • Umliegende Hotels: Einzelne Arbeitskreise, Social Events und Veranstaltungen des Standing Committees finden in den umliegenden Hotels statt.

Einen vereinfachten Dorfplan von Alpbach finden Sie hier. Bitte beachten Sie die Programminformationen auf unserer Homepage und im gedruckten Programm. Unvorhergesehene Raumänderungen werden auf unserer Website und auf den Aushängen im Congress Centrum Alpbach angekündigt.