zum Inhalt

Prozessmanager/in gesucht!

Das Europäische Forum Alpbach ist eine international tätige österreichische Dialogplattform, die sich für die Förderung der Europäischen Integration, der nachhaltigen Entwicklung unserer Gesellschaft und für Demokratie einsetzt.

Im Projekt „Digitale Transformation“ arbeiten wir an einer umfangreichen Digitalstrategie zur Effizienzsteigerung der Organisationsabläufe für unsere MitarbeiterInnen und KundInnen und erschließen neue Aufgabengebiete, Geschäftsfelder und Angebote.

Zur Verstärkung unseres Projektteams in Wien suchen wir ab sofort eine/n engagierte/n

Junior Prozessmanager/in

(38,5 Stunden/Woche, unbefristet)

Ihre Aufgaben…

  • Assistenz der Projektleiterin
  • Durchführung und Unterstützung von Projekten und Prozessen im Bereich Digitale Transformation des Europäischen Forums Alpbach
  • Mitarbeit im Prozess- und Projektmanagement
  • Modellierung und Weiterentwicklung des Prozessmanagement
  • Analyse und Optimierung bestehender Arbeitsabläufe
  • Informationsgewinnung, Aufbereitung, Darstellung von Lösungswegen der zu digitalisierenden Aktivitäten des Europäischen Forums Alpbach
  • Organisation und Nachbereitung von Workshops und Meetings
  • Berichterstattung

Sie bringen mit…

  • ein abgeschlossenes Studium (Uni/FH, mind Bachelor) mit den Schwerpunkten Betriebswirtschaft, Prozessmanagement, Wirtschafsinformatik bzw. einer verwandten Fachrichtung oder gleichwertige durch Erfahrung erworbene Fähigkeiten
  • Kenntnisse im Bereich Prozess‐ und Qualitätsmanagement
  • Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Hohe Belastbarkeit und hohe soziale Kompetenz
  • Erfahrung im IT-Bereich & Interesse an Entwicklungen im Bereich Softwareapplikationen
  • Fundierte Kenntnisse der Microsoft Office Produkte (Word, Excel, PowerPoint, Access)
  • Freude an Interaktion und Kommunikation
  • Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse

Wir bieten…

  • Eine herausfordernde, abwechslungsreiche Tätigkeit in einem ausgezeichneten Betriebsklima
  • Flache Hierarchiestrukturen, freundschaftliche Unternehmenskultur und ein engagiertes Team
  • Eigenverantwortliches, selbstständiges Arbeiten im internationalen, hochkarätigen Netzwerk der größten und bedeutendsten internationalen Konferenz in Österreich
  • Einen zukunftssicheren Arbeitsplatz in zentraler Lage

Im August ist der Arbeitsort für ca. 3 Wochen Alpbach, Tirol, ansonsten Wien. Organisation der Unterkunft in Alpbach sowie Übernahme von Reise- und Quartierkosten liegt beim EFA. Das Bruttojahresgehalt beträgt € 33.000,– mit der Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Berufserfahrung.

Bewerbungsmodalitäten

Bitte senden Sie ein Motivationsschreiben (max. 1 Seite), sowie Ihren Lebenslauf (jeweils als pdf) bis 06. Dezember 2019 ausschließlich per E-Mail an Martin Anderl (jobs@alpbach.org).