zum Inhalt
Header Image

Dr. Andrea OLSCHEWSKI Leiterin, Ludwig-Boltzmann Institut für Lungengefäßforschung, Medizinische Universität Graz

CV

1986-1992 Studium der Medizin an der Universität Debrecen 1992 Promotion an der Universität Debrecen (Dr. med. univ.), Ungarn 1992-1993 Ärztin (Ausbildung auf dem Fachgebiet Anästhesiologie) am Zentrum für Chirurgie der Universitätsklinik Debrecen 1993-2006 Ärztin/Oberärztin an der Abteilung Anästhesiologie, Intensivmedizin, Schmerztherapie der Justus-Liebig-Universität Gießen Seit 1999 Fachärztin für Anästhesiologie 2000 Promotion an der Justus-Liebig-Universität Giessen, Deutschland 2000-2002 Forschungsaufenthalt im Rahmen eines Forschungsstipendiums der Deutschen Forschungsgemeinschaft an der Universität von Minneapolis, Minnesota, USA 2002 Verleihung der akademischen Bezeichnung "Privatdozentin" 2002-2006 Stellvertreterin des Direktors der Abteilung der Abteilung Anästhesiologie, Intensivmedizin, Schmerztherapie der Justus-Liebig-Universität Gießen in akademischen Angelegenheiten 2003-2006 Leiterin einer interdisziplinären Forschergruppe im SFB 547 "Kardio-pulmonales Gefäßssystem" der Deutschen Forschungsgemeinschaft an der Justus-Liebig-Universität Gießen Seit 2005 Fachärztin für interdisziplinäre Schmerztherapie Seit 2006 Universitätsprofessorin für Anästhesiologie, Schwerpunkt Experimentelle Anästhesiologie an der Medizinische Universität Graz, Österreich Seit 2008 Dekanin für Doktoratsstudien an der Medizinische Universität Graz Seit 2010 Leiterin des Ludwig Boltzmann Instituts für Lungengefäßforschung, Graz

Mitgliedschaften

Publikationen

Auszeichnungen