zum Inhalt
Header Image

Dr. Andreas UNTERBERGER Chefredakteur, Wiener Zeitung, Wien

CV

1968-1973 Studium der Rechtswissenschaft und Volkswirtschaft an der Universität Wien, Dr.iur. 1972-1973 IHS, Politikwissenschaft seit 1973 Redaktionsmitglied "Die Presse", 5 Jahre "Chef vom Dienst" 1984-1995 Ressortleiter Außenpolitik und Leitender Redakteur seit 1989 Lehrbeauftragter an der Universität Wien, Bereich Politikwissenschaft, Außenpolitik 1995-2004 Chefredakteur "Die Presse" seit 2005 Chefredakteur "Wiener Zeitung" Schwerpunkt der journalistischen und wissenschaftlichen Arbeiten: Österreichische Außen- und Neutralitätspolitik, Europäische Integration, Westliche Sicherheitspolitik, Minderheiten- und Selbstbestimmungsfragen, Ost-Westbeziehungen, österreichische Zeitgeschichte

Publikationen

Auszeichnungen