zum Inhalt

Dipl.-Ing. Dr. Andreas WINDSPERGER Leiter des Instituts für Industrielle Ökologie, Niederösterreichische Landesakademie, St. Pölten

CV

1974-1976 Studium der Technischen Chemie an der Technischen Universität Wien
1976-1980 Studium der Lebensmittel- und Gärungstechnologie an der Universität für Bodenkultur in Wien
1980 Diplomarbeit am Institut für Energietechnik, Abteilung Messtechnik, Univ. für Bodenkultur
1980 Sponsion zum Dipl.Ing.nat.techn. an der Universität für Bodenkultur
1981-1990 Universitätsassistent am Institut für Verfahrenstechnik, Brennstofftechnik und Umwelttechnik der Technischen Universität Wien
1985 Promotion zum Dr. techn. an der TU-Wien mit einer Arbeit über verfahrens-technische Aufgabenstellungen in der Biotechnologie
ab 1986 Univ. Lektor für Bioverfahrenstechnik
1990 Einreichung der Habilitationsschrift an der TU-Wien
seit 1990 Abteilungsleiter für Umweltschutz bei der Fa. Glanzstoff
1993 Austria AG
1990 Verleihung der Lehrbefugnis als Universitätsdozent für "Chemische Verfahrenstechnik" an der TU Wien mit einer Arbeit über "Festbettreaktoren zur Abluftreinigung"
1991-1993 Geschäftsführer eines Technischen Büros für Verfahrenstechnik und Umwelttechnik (neben der betrieblichen Tätigkeit)
1994 Leiter des Forschungsinstitutes für Chemie und Umwelt an der TU-Wien (F.I.C.U)
seit 1998 Wissenschaftlicher Geschäftsführer des Instituts für Industrielle Ökologie an der NÖ Landesakademie

Publikationen

über 40 Forschungs- und Projektberichte (abgeschlossen und in Bearbeitung)
über 40 Publikationen (insgesamt) in Zeitschriften
über 50 Präsentationen (gesamt)
2 Patente