zum Inhalt

Dr. iur. Beate GSELL Professor of Civil Law, Civil Procedural Law, European Private and Procedural Law, LMU Munich; Judge at the Higher Regional Court Munich

CV

1988-1993 Law Studies, Universities of Göttingen, Tübingen and Aix-en-Provence
1997 Promotion, Doctor of Law, University of Tübingen
2001 Habilitation, University of Bonn
2002-2003 Professor of Law, Civil Law, Ludwig Maximilian University of Munich
2003-2011 Professor of Law, Chair of Civil Law, Civil Procedure, European Private Law, Conflicts of Law, University of Augsburg

Mitgliedschaften

Zivilrechtslehrervereinigung
Vereinigung der Zivilprozessrechtslehrer
Wissenschaftliche Vereinigung für Internationales Verfahrensrecht
Gesellschaft für Rechtsvergleichung

Publikationen

Entwicklungen im Europäischen Verbraucherzuständigkeitsrecht - Reform der EuGVO und Rechtsprechung des EuGH zum Merkmal des "Ausrichtens" in Art. 15 Abs. 1 lit. c EuGVO, ZZP, S. 431-460
Zivilrechtsanwendung im Europäischen Mehrebenensystem, AcP 214, 2014, S. 99-150, 2014
Verbraucherrealitäten und Verbraucherrecht im Wandel, JZ, S. 809-818, 2012
Verbraucherschutz, In: von Staudingers, J.: Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch mit Einführungsgesetz und Nebengesetzen - Eckpfeiler des Zivilrechts, Martinek, M. (Hrsg.), Berlin, Verlag Dr. Arthur L. Sellier & Co., Walter de Gruyter, 2005 (1. Auflage), (Neubearbeitung), S. 797-883, 2014/15