zum Inhalt

Birgit RAMSL Flötistin, Wien

CV

1998-2005 Studium des Konzertfachs Flöte und Musikpädagogik an der Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien (Prof. Wolfgang Schulz und Prof. Barbara Gisler-Haase), Abschluss Magistra Artium mit Auszeichnung
 Sie besuchte während ihrer Studienzeit Meisterkurse bei Emmanuel Pahud in der Accademia Chigiana in Siena, bei Aurèle Nicolet, Pierre-Yves Artaud, János Bálint und Michael Martin Kofler. Weiters war sie Mitglied und Stipendiatin des Gustav Mahler Jugendorchester unter Claudio Abbado und Pierre Boulez und Stipendiatin der Tokyo Foundation.
2002-2004 Meisterklassenstudium in München bei Prof. Ándras Ádorjan an der Hochschule für Musik und Theater, Abschluss mit Auszeichnung

Auszeichnungen

1. Preis und Sonderpreis des Vereins Anton Bruckner der Wiener Symphoniker bei "Jugend musiziert", 1996
1.Preis und Sonderpreis beim Österreichischen Spitzenwettbewerb "Gradus ad Parnassum", 2000
4.Preis beim Int. Musikwettbewerb "Pacem in Terris" Bayreuth, 2001
1.Preis beim Musikwettbewerb der Int. Stiftung Mozarteum "Mozartpreis Wiesbaden", 2003
Preisträgerin beim Internationalen Flötenwettbewerb "Jean-Pierre Rampal" Paris, 2005