zum Inhalt

Christina M. STERCKEN

CV

  Technischen Universität, Berlin
1978-1982 Studium der Volks- und Betriebswirtschaftslehre an der Rheinischen Friedrich Wilhelms Universität, Bonn und der
1982 Diplom in Volkswirtschaftslehre an der Rheinischen Friedrich Wilhelms Universität, Bonn, mit Prädikat
1983-1984 BMW Pty Ltd. Isando, Südafrika, Marketing-Referentin, Vertriebsleitung Motorräder
 - Geschäftsfeldplanung Kommunikations- und Datentechnik, München
 - Corporate Development Strategies, München
 - Referentin Methoden und Training
 - Hauptreferent Unternehmensprojekte
 - Leitung Task Force China, Beijing
 - Geschäftsleitung Public Sector, Siemens Business Services, München
 - Leitung Corporate Finance Mergers & Acquisitions, Managing Director, München
1985-2005 Siemens AG, München/Berlin
seit 2006 Partner EAC (Euro Asia Consulting)

Mitgliedschaften

Gesellschaft für Außenpolitik, München
Beirat der Myanmar Foundation, München
Verein für Internationale Solidarität, Frankfurt

Publikationen

Target Screening als Schlüssel zu M&A, in Lucks, Kai, M&A in China, 2006
Die Rolle der Beratung im Asiengeschäft, Handbuch der Unternehmensberatung, 2007
Markteinstieg inkl. M&A in Indien, Management Circle, 2007

Auszeichnungen

Diplom mit Prädikat