zum Inhalt
Header Image

Dr. Christoph KRATKY Präsident, Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (FWF), Wien

CV

Studium: Diplomstudium Chemie an der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) in Zürich; Diplom 1970. Dissertation an der ETH Zürich (Arbeitsgruppe Prof. Jack D. Dunitz), Promotion 1976. 1976-1977 Post-Doc, Harvard University, Cambridge, Mass. (Arbeitsgruppe Prof. Martin Karplus) 1977-1995 Assistententätigkeit am Institut für Physikalische Chemie der Universität Graz. Leiter der Arbeitsgruppe für Strukturchemie. 1985 Lehrbefugnis an der Universität Graz, im Fach Physikalische Chemie, Habilitationsschrift über Strukturuntersuchungen an Porphinoiden Systemen. 1987 6-monatiger Forschungsaufenthalt bei der Arbeitsgruppe für strukturelle Molekularbiologie der Max Planck Gesellschaft in Hamburg (Prof. A. Yonath) 1994 Gastprofessur am Institut für Organische Chemie, Universität Innsbruck seit 1995 Ordentlicher Universitätsprofessor für Physikalische Chemie an der Universität Graz; Leiter der Arbeitsgruppe Strukturbiologie

Mitgliedschaften

Auszeichnungen