zum Inhalt

Dipl.-Ing. Dietmar EBERLE Partner, Baumschlager & Eberle, Lustenau; Professor and architect, ETH Zürich

CV

1973-1978 Studium an der Technischen Hochschule, Wien
1976-1977 Arbeitsaufenthalt im Iran, Städtebaustudie
1979-1982 Arbeitsgemeinschaft Cooperative Bau- und Planungsges.m.b.H. mit Markus Koch, Norbert Mittersteiner und Wolfgang Juen
1982-1984 Arbeitsgemeinschaft Eberle-Egger (ab 1984 mit Carlo Baumschlager)
1985-2009 Arbeitsgemeinschaft und Büro mit Carlo Baumschlager
 Lehrtätigkeit
2004 Ehrenmitglied des American Institut of Architects
1983-1988 Technische Universität Hannover
1987-1989 Institut für Wohnbau, Technische Universität Wien
1989-1990 Hochschule für künstlerische und industrielle Gestaltung, Linz
1991-1993 ETH Zürich
1994 Syracuse University, New York
 Seit 1999 Professur für Architektur und Entwerfen, Leiter des ETH Wohnforums, ETH Zürich
1996-1999 Technische Universität Darmstadt
 Seit 2006 Gastprofessur, Escuela Técnica Superior de Arquitectura, Universidad Politécnica de Madrid
 Seit 2012 Gastprofessur, Bezalel Academy of Arts and Design, Jerusalem
2003-2005 Dekan der Architekturabteilung, ETH Zürich