zum Inhalt

Dr. lic.theol. Franz WEBER Professor, Fachbereich Interkulturelle Pastoraltheologie und Missionswissenschaft, Institut für Praktische Theologie, Katholisch-Theologische Fakultät, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

CV

1965 Eintritt in die Kongregation der Comboni Missionare (MCCJ), Studium der Theologie in Bamberg, Rom und Graz
1972 Priesterweihe
  Tätigkeit in der Ordensausbildung der Comboni Missionare in Deutschland
1974 Dissertation in Graz: "Mission und Pastoraltheologie"
1983-1991 Einsatz in der Begleitung von Basisgemeinden im Nordosten Brasiliens und an der Peripherie von São Paulo, Studium der lateinamerikanischen Pastoralgeschichte in São Paulo
ab 1992 Lehraufträge in Pastoraltheologie und Missionswissenschaft an verschiedenen theologischen Fakultäten und Hochschulen (Graz, Linz, Innsbruck, Brixen, Bamberg)
1994-1997 Pfarrer in Graz/Messendorf
1996 Habilitation bei Ottmar Fuchs in Bamberg ("Gewagte Inkulturation. Basisgemeinden in Brasilien")
seit 1997 Professor für Pastoraltheologie in Innsbruck

Mitgliedschaften

Mitglied der Österreichischen Theologischen Kommission
Stellvertretender Vorsitzender der Konferenz der Deutschsprachigen PastoraltheologInnen
Internationales Institut für missionswissenschaftliche Forschungen
Deutsche Gesellschaft für Missionswissenschaft
Mitglied, Redaktionsteam der Zeitschrift "Diakonia"
Mitglied, Österreichische Kommission "Justitia et Pax"
Theologischer Berater und Mitglied des Leitungsteams der Arbeitsstelle für Gemeindeentwicklung
Mitglied, Priesterrat und Pastoralrat der Diözese Innsbruck

Publikationen

Gewagte Inkulturation, Basisgemeinden in Brasilien: Eine pastoralgeschichtliche Zwischenbilanz, Mainz 1996
Gemeindetheologie interkulturell. Lateinamerika-Afrika-Asien, Osterfildern 2007
Zahlreiche Publikationen zu Fragen der Gemeindetheologie und Missionwissenschaft.