zum Inhalt

Doz. Drs. Friso D. HEYT University Lecturer for the History and Theory of Sociology, Alpbach

CV

 Studium, Politik- und Sozialwissenschaften, Universität Amsterdam und Universität Wien
1968-2002 Lehre und Forschung, Universität von Amsterdam und Universitäten Erlangen-Nürnberg und Wien
 Fellow, Salzburg Seminar in American Studies und Netherlands Institute for Advanced Study in the Humanities and Social Sciences (NIAS), Wassenaar
1994-1998 Projektleiter, Wiener Institut für Angewandte Soziologie (IAS)

Mitgliedschaften

Amnesty International und Greenpeace/ the Netherlands
Österreichische Forschungsgemeinschaft, Sektion Zivilgesellschaft
Amsterdamer Forum für Europäische Kultur, Gründungsmitglied und Ehrenpräsident
Club Alpbach für Europäische Kultur, Alpbach, Gründungsmitglied und Vize-Vorsitzender

Publikationen

Zahlreiche internationale Veröffentlichungen, insbesondere über Anomie-Theorie, Soziologie und Sozialforschung in Österreich, soziologische Jugendforschung, die Wissenschaftsphilosophie Karl Poppers und das Wien seiner Zeit, die Bedeutung des Kritischen Rationalismus für die Sozialwissenschaften, Kultursoziologie der klassischen Moderne, der Avantgarde des Expressionismus in Europa und der experimentellen Malerei der CoBrA-Bewegung (Vincent van Gogh, Marc Chagall, Gustav Klimt, Asger Jorn, Karel Appel, Werner Scholz u.a.)