zum Inhalt

Gabriele KOKOTT-WEIDENFELD Professorin für Rechtslehre, Fachbereich Sozialwissenschaft, Hochschule Koblenz

CV

ab 1966 Studium Rechts- und Politikwissenschaften
1975 Dezernentin für Jugend und Soziales u. Vorsitzende des Kreisrechtsausschusses bei einer Kreisverwaltung
1976 Richterin am Verwaltungsgericht (Beamtenrecht, Hochschulrecht, Berufs- und Gewerberecht, Finanz- und Kommunalrecht)
ab 1976 verschiedene Lehraufträge, u.a. Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Rheinland-Pfalz, Erziehungswissenschaftliche Hochschule Koblenz
1978 Professorin für Öffentliches Recht, Familien- und Jugendrecht, Fachbereich Sozialarbeit, Fachhochschule Rheinland-Pfalz
1983 Abgeordnete im Landtag Rheinland-Pfalz
ab 1996 Lehraufträge in München (Rechtsausbildung für Sozialwissenschaftler, Ludwig-Maximilians-Universität; Rechtsgrundlagen des gesellschaftliches Zusammenlebens, Hochschule für Politik)
ab 1997 erneut als Professorin für Recht, Fachbereich Sozialwissenschaft, Hochschule Koblenz, Schwerpunkte: Familien-, Jugend- und Frauenrecht

Publikationen

Vor allem zu frauenrechtliche Themen (u.a. Die Frau und Ihre Rechte, Bergisch-Gladbach 1986, 2. Auflage 1990), in Zeitungen und Zeitschriften Ratgeberartikel u. Kolumnen (u.a. Die Abendzeitung, z. Thema - Ihr Gutes Recht), In Vorbereitung: Grundlagen des Rechts für die Soziale Arbeit und Rechtskompass für junge Menschen