zum Inhalt
Header Image

Dr. Gerhard RÜSCH Stadtrat für Finanzen, Beteiligungen, Immobilien und Personal, Graz

CV

1967-1972 Technische Universität München, Studium des Bauingenieurwesens, vertiefte Ausbildung in Stadt- und Verkehrsplanung 1972 Graduierung zum Diplomingenieur 1972-1975 Technische Universität Wien, Studium der Raumplanung und Raumordnung 1979 Promotion zum Doktor der technischen Wissenschaften; Titel der Dissertation: Zur Theorie der Verkehrsplanung. Eine allokationstheoretische Analyse 1986 Habilitation für die Fächer: Finanzwissenschaft, ökonomische Grundlagen der Infrastrukturplanung; Titel der Habilitationsschrift; "Die regionale Aufbringungs-/Zuteilungsrechnung. Eine Methode zur Analyse der regionalen Verteilung zentralstaatlicher Finanzströme" Beruflicher Werdegang: 1969-1975 Selbständige Tätigkeit 1969-1971 Selbständige Mitarbeit während des Bauingenieurstudiums im Ingenieurbüro E. Freistedt, München, Stuttgart, Nürnberg, Frankfurt; Erstellung von Gutachten über den Bauzustand von Gebäuden als Beweissicherung vor großen Baumaßnahmen (U-Bahnbau, Großprojekte im Hochbau u.a.) 1971-1972 Selbständige Mitarbeit im Ingenieurbüro DI F. Diem, Bregenz; Ingenieurmäßige und konstruktive Bearbeitung eines 6-geschossigen Wohnbaus in Bregenz 1972-1974 Selbständige Mitarbeit am Institut für Stadtforschung, Wien; Analyse städtebaulicher Strukturen und sozialer Verhaltensmuster für das Projekt "Großstädtische Lebensweise" 1974-1975 Selbständige Mitarbeit am Kommunalwissenschaftlichen Dokumentationszentrum, Wien; Projekt "Finanzausgleich und Regionalpolitik" 1975-1991 Institut für Finanzwissenschaft und Infrastrukturpolitik, Fakultät für Raumplanung und Architektur, Technische Universität Wien 1975-1989 Selbständiger Mitarbeiter, Vertrags- und Universitätsassistent 1986-1987 Gastdozentur an der Universität Linz 1989-1991 Assistenzprofessor, Schwerpunkte der Lehr- und Forschungstätigkeit: Stadt- und Gemeindewirtschaft, Öffentlicher Personenverkehr, Wohnungsmarkt, Theorie und Technik der Planung, Infrastruktur- und Finanzplanung, Finanzwissenschaft, Regionale und kommunale Finanzen, Ökonomische Methoden der Umweltplanung, Theorie der Ökonomischen Infrastruktur 1991-2001 Geschäftsführer, Steirische Verkehrsverbund GmbH in Graz seit 1996 Lehrbeauftragter an der TU Wien für: Öffentlicher Nahverkehr-Verkehrsverbünde 2001 Stadtrat der Landeshauptstadt Graz für Hochbau, Wissenschaftspflege, Altstadterhaltung, Gewerbe und Bürgerbüro 2002 Stadtrat der Landeshauptstadt Graz für Stadt-, Verkehrs- und Grünraumplanung seit 2008 Stadtrat für Finanzen, Beteiligungen und Immobilien ab 2009 Stadtrat für Finanzen, Beteilungen, Immobilien und Personal

Mitgliedschaften