zum Inhalt

Dipl.-Ing. Ingrid KONRAD Architektin, Atelier Konrad - Konrad&CO ZT KEG, Wien

CV

 Studium der Architektur in Bratislava und in Wien
1982-1986 Doktorantin am Institut für Gebäudelehre der STU Bratislava
seit 1986 lebt sie mit ihrer Familie in Österreich (2 Söhne, Alex 21 und Max 12)
1986-1990 Mitarbeit in Architekturbüros Dr. Jan Koci und Arch. Thomas Feiger
1990-1999 Vertragsassistentin an der TU Wien, Fakultät für Architektur und Raumplanung, Institut für Landschaftsplanung und Gartenkunst
seit 1993 Lehrauftrag an der TU Wien, Fakultät für Architektur und Raumplanung
1991-1995 Freiberufliche Tätigkeit als Architektin
seit 1995 Selbstständige Architektin
1996 Gründung der Konrad & Co Ziviltechniker KEG - Atelier Konrad
seit 2000 Chefredakteurin der Zeitschrift Pohlady/Ansichten des Österreichisch-Slowakischen Kulturvereins in Wien
seit 2003 Obfrau des Österreichisch-Slowakischen Kulturvereins in Wien

Mitgliedschaften

Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten für Wien, NÖ und Burgenland
IG Architektur, Institut für Baubiologie
Österreichisch-Slowakischer Kulturverein

Publikationen

Fachpublikation: Architektonische Komposition im ländlichen Raum / STU Bratislava, 1985
Konrad, Weiner, Zigrai: Umweltbericht Wien - Bratislava, 1993
Artikel in der slowakischen Architekturfachzeitschrift Projekt: Erfahrungen und Trends der Landschaftsarchitektur in Österreich, 1997
Tore in die Stadt, mit Gisa Ruland, zweisprachiger Dokumentarfilm über den Stadtrand von Wien und Bratislava, 2004-2005

Auszeichnungen

Wettbewerb Neubau des Theaters in Banska Bystrica/Slowakei-1. Ankauf, 1984