zum Inhalt

Dr. Iso CAMARTIN Publizist; Ehemaliger Leiter, Kulturabteilung, Schweizer Fernsehen DRS, Zürich

CV

 Von 1985-1997 ordentlicher Professor für rätoromanische Literatur und Kultur an der ETH und an der Universität Zürich. Er lehrte und forschte über sprachlich-kulturelle Minderheiten und über die Kulturgeschichte des Alpenraums. Als Literaturkritiker war er in verschiedenen Jurys tätig, unter anderem beim Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb in Klagenfurt. 1996-1998 moderierte er die "Sternstunde Kunst" beim Schweizer Fernsehen DRS. In den Jahren 2000-2003 war er Leiter der Kulturabteilung des Schweizer Fernsehens. Von 2004 2012 war er verantwortlich für die "Opernwerkstatt" am Opernhaus Zürich. Heute lebt er als freier Autor in Zürich und in New Jersey.

Publikationen

Zahlreiche Publikationen, darunter:
Jeder braucht seinen Süden, Suhrkamp 2003, Insel Taschenbuch 2011
Belvedere - Das schöne Fernsehen, Suhrkamp 2005
Bin ich Europäer? Eine Tauglichkeitsprüfung. C.H.Beck, 2006
Die Geschichten des Herrn Casparis, C.H.Beck, 2008
Im Garten der Freundschaft, C.H.Beck, 2011
Die Schweiz, Portrait meines Landes, beck sche reihe, München 2012
Illusionen, Schriftenreihe Vontobel Stiftung, Zürich 2012