zum Inhalt

Dr. Johann KRÄFTNER Direktor der Sammlungen des Fürsten von und zu Liechtenstein in Vaduz Direktor des Liechtenstein Museum in Wien

CV

 Architekturstudium (Schwerpunkt Kunstgeschichte und Denkmalpflege)
 Seit Studienende tätig an der Universität
 Gestaltender Architekt für zahlreiche Ausstellungen im Kunsthistorischen Museum
1988 Konzipierung und wissenschaftliche Leitung der Ausstellung "Im Schatten der Weilburg, Baden im Biedermeier"
1998-2002 Leitung der Abteilung für architektonische Gestaltungslehre des Instituts für künstlerische Gestaltung, TU Wien
1999 Künstlerische Leitung des Umbaus des Gartenpalais Liechtenstein
seit 2002 Direktor des Liechtenstein Museums, Wien und den Fürstlichen Sammlungen in Vaduz

Publikationen

Zahlreiche Monographien und Texte zur Architekturgeschichte und -theorie, u.a.:
2000 Das Palais Kinsky auf der Freyung in Wien, Eine Monographie über ein Hauptwerk des Johann Lukas von Hildebrandt, Organisation, Fotografie und Gestaltung, Wien
2001 Rom und die Welt. Fischers "Entwurf einer Historischen Architektur", Parnass Sonderheft 18, S. 26 ff., Wien
2001 Die bäuerlichen Siedlungs- und Hauslandschaften in Niederösterreich südlich der Donau, Dehio-Handbuch Niederösterreich, Wien (im Druck)
in Vorbereitung - Architektur des Klassizismus und Biedermeier. Der Beitrag Österreichs und seiner Kronländer, Umfangreiche Monographie