zum Inhalt

Dr. Kurt KRATENA Arbeitsbereich Energiewirtschaft, Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung (WIFO), Wien

CV

1980-1985 Studium der Volkswirtschaft, Wirtschaftsuniversität Wien, 1988: Doktorat
1990-1991 Universidad Autonoma de Madrid (Erwin Schroedinger-Stipendium)
1992-1993 Universidad de Vallodolid (SPES-Stipendium der EU)
1986-1992 Arbeiterkammer (Wirtschaftswiss. Abteilung)
seit 1993 Österr. Institut für Wirtschaftsforschung
2006 MIT Joint Program on the Science and Policy of Global Change (Visiting Scholar)

Mitgliedschaften

Nationalökonomische Gesellschaft
International Input-Output Association

Publikationen

Environmental tax reform and the labour market: The double dividend in different labour market regimes, 2002
Makroökonomische Evaluierung der Liberalisierung im österreichischen Energiemarkt, 2004
Energieszenarien bis 2020, 2005